04. November 2021 / 13:53 Uhr

Ein Sieg in Brügge ist Pflicht: So schafft es RB Leipzig in die Europa League

Ein Sieg in Brügge ist Pflicht: So schafft es RB Leipzig in die Europa League

Antje Henselin-Rudolph
Leipziger Volkszeitung
RB Leipzig könnte, entsprechende Ergebnisse vorausgesetzt, in der Europa League weiterspielen.
RB Leipzig könnte, entsprechende Ergebnisse vorausgesetzt, in der Europa League weiterspielen. © dpa / Getty Images
Anzeige

Der Punkt gegen Paris Saint-Germain ist für RB Leipzig Gold wert. Denn er hält den Traum vom Weiterkommen im europäischen Wettbewerb am Leben - wenn auch nicht in der Champions, sondern in der Europa League. Wie der Bundesligist sich für das Überwintern in selbiger qualifizieren kann, erklärt LVZ-Sportchefin Antje Henselin-Rudolph.

Leipzig. Die K.o.-Phase der Champions League ist für RB Leipzig nicht mehr erreichbar, die der Europa League aber sehr wohl. Denn durch das 2:2 (1:2) gegen Paris Saint-Germain und damit den ersten Punkt in der Gruppenphase der Königsklasse, hat der Bundesligist wieder alle Chancen, europäisch zu überwintern. Damit das klappt, muss die Marsch-Elf, die bisher noch auf Platz vier der Gruppe A rangiert, den dritten Platz erreichen.

Anzeige

Ausgangssituation: Nach vier von sechs Spieltagen sieht die Tabelle wie folgt aus: Erster ist Manchester City (9 Punkte; 15:7 Tore), gefolgt von PSG (8 Punkte; 8:5) und Club Brügge (4 Punkte; 5:11). RB ist Vierter mit einem Punkt und 8:13 Toren).

Mehr zu RB

Der Rest-Spielplan: 24. November: Club Brügge - RBL, ManCity - Paris; 7. Dezember: Paris - Club Brügge, Leipzig - ManCity.

RB hat die Europa League sicher, wenn:

Grundvoraussetzung: RB gewinnt das Gastspiel in Belgien mit mindestens zwei Toren Unterschied, entscheidet so trotz der 1:2-Niederlage in der ersten Begegnung damit den direkten Vergleich für sich. Das würde heißen, dass beide Teams vor dem letzten Gruppenspieltag zwar jeweils vier Zähler auf dem Konto hätten, Leipzig aber dennoch Rang drei belegen würde. Die viele Jahre geltende Auswärtstorregel wurde im Sommer abgeschafft.

Sieg gegen ManCity: Dann ist es egal, wie die Belgier ihrerseits in Paris spielen. RB hätte sieben Punkte, könnte von Brügge aufgrund des gewonnenen direkten Vergleichs nicht mehr überholt werden.

Unentschieden gegen ManCity: Leipzig würde so auf fünf Zähler kommen. Verlieren die Belgier ihrerseits bei PSG oder erkämpfen ein Unentschieden, ist RB weiter. Gewinnen darf Brügge allerdings nicht. Denn dann hätte das Team seinerseits sieben Punkte und wäre in der Endabrechnung an RB vorbei auf Platz drei gezogen.


Niederlage gegen ManCity: Auch in diesem Fall kann die Marsch-Elf noch hoffen, muss allerdings die Daumen für Paris drücken. Denn nur wenn das Starensemble um Lionel Messi und Neymar dem Club Brügge eine Niederlage beibringt, sind RB und die Belgier weiterhin punktgleich und die Leipziger aufgrund des gewonnenen direkten Vergleichs weiter. Holt Brügge allerdings ein Punkt oder gar einen Sieg, überwintert RB nicht europäisch

DURCHKLICKEN: So kommentiert die in- und ausländische Presse

Le Monde (Frankreich): Die Pariser ließen den Sieg in den letzten Minuten entgleiten. Es war so ein dummes und vermeidbares Foul - ein Angriff in den Rücken von Nkunku. Zur Galerie
Le Monde (Frankreich): "Die Pariser ließen den Sieg in den letzten Minuten entgleiten. Es war so ein dummes und vermeidbares Foul - ein Angriff in den Rücken von Nkunku." ©

Auch auf andere Weise ist das Weiterkommen möglich:

Gewinnt Leipzig die Partie gegen Brügge lediglich mit einem Tor Unterschied, sind beide Teams punktgleich und auch der direkte Vergleich geht unentschieden aus. Dann richtet sich der Blick auf die Tordifferenz, die zur Ermittlung der Platzierung herangezogen wird. Die spräche vor dem letzten Spieltag für RB. Aus Sicht der Leipziger hieße das: Das Team könnte nur dann sicher für die Europa League planen, wenn sowohl RB als auch Brügge ein Remis holen. Denn dieses würde an der Tordifferenz nichts ändern. In den beiden anderen Fällen (beide gewinnen oder beide verlieren) käme es auf die jeweilige Höhe von Sieg oder Niederlage an.

Übrigens: Bei Unentschieden oder Niederlage in Brügge hilft auch die Mathematik nicht mehr weiter. Dann ist RB definitiv raus aus dem europäischen Wettbewerb.