07. Januar 2020 / 16:37 Uhr

Ein Trainerstar in Rostock - Dirk Bauermanns Karriere in Bildern

Ein Trainerstar in Rostock - Dirk Bauermanns Karriere in Bildern

Rene Warning
Ostsee-Zeitung
Der neue Seawolves-Trainer Dirk Bauermann neben dem Sportlichen Leiter Jens Hakanowitz (r.) und Pressesprecher Thomas Käckenmeister.
Der neue Seawolves-Trainer Dirk Bauermann neben dem Sportlichen Leiter Jens Hakanowitz (r.) und Pressesprecher Thomas Käckenmeister. © Rene Warning
Anzeige

Der 62-Jährige ist neuer Coach der Seawolves. Doch schon seit 33 Jahren agiert er am Seitenrand der besten Basketball-Klubs.

Anzeige
Anzeige

Seit Dienstagmorgen ist Dirk Bauermann der neue Cheftrainer der Rostock Seawolves. Die Visionen und Pläne des ambitionierten Basketball-Zweitligisten gefallen dem 62-Jährigen. Doch schon seit mehr als drei Jahrzehnten steht Bauermann an der Seitenlinie, sammelte vor allem in der 1990er-Jahren einen Titel nach dem anderen. Wir haben seine Karriere in Bildern zusammengestellt. Er bringt also enorme Erfahrungswerte mit und dürfte mit seiner Expertise die Seawolves nach vorne bringen.

Am Dienstag (7. Januar 2020) wurde Dirk Bauermann offiziell als Trainer von Basketball-Zweitligist Rostock Seawolves vorgestellt. Der 62-Jährige soll die Mannschaft, die in der aktuellen Saison unter den Erwartungen geblieben ist, doch noch in die Playoffs führen. Das ist Bauermann, der in seiner Trainerkarriere viele Erfolge im In- und Ausland bei Vereins- und Nationalmannschaften feierte und über große Erfahrung verfügt, durchaus zuzutrauen.

Der neue Trainer der Rostock Seawolves ist ein Basketball-Experte mit großen Emotionen. In der Bundesliga-Saison 2017/18, aus der dieses Foto stammt, war er Coach der Würzburger Mannschaft.  Zur Galerie
Der neue Trainer der Rostock Seawolves ist ein Basketball-Experte mit großen Emotionen. In der Bundesliga-Saison 2017/18, aus der dieses Foto stammt, war er Coach der Würzburger Mannschaft.  ©
Anzeige
Mehr zu den Rostock Seawolves
Hier #GABFAF-Supporter werden

Der Amateurfußball braucht dringend Hilfe! #GABFAF setzt sich bei Verbänden, Politikern und Sponsoren für die Amateurklubs ein. Für vernünftige Duschen, Umkleiden, Plätze, Flutlicht. Für mehr Respekt. Trage Dich hier kostenlos ein, wenn Du dieses Anliegen unterstützt. Du bekommst unseren exklusiven Newsletter und hast jeden Monat die Chance auf 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN