11. November 2019 / 17:04 Uhr

"Eine Oberfrechheit": TSV Kolenfeld kassiert beim HSC Hannover II 0:11-Packung

"Eine Oberfrechheit": TSV Kolenfeld kassiert beim HSC Hannover II 0:11-Packung

Nicola Wehrbein
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Kolenfelds Schlussmann Joram Sbrisny war am Sonntag elfmal geschlagen.
Kolenfelds Schlussmann Joram Sbrisny war am Sonntag elfmal geschlagen. © CHRISTIAN HANKE
Anzeige

Der TSV Kolenfeld befindet sich weiter im freien Fall zurück in Richtung Kreisliga. Beim Konkurrenten HSC Hannover II kassierte das Bezirksliga-Schlusslicht eine deftige 0:11-Klatsche. Trainer Steffen Dreier war anschließend mächtig angefressen.

Anzeige
Anzeige

Die Vorstellung des TSV Kolenfeld im Auswärtsspiel der Bezirksliga 2 beim direkten Konkurrenten HSC Hannover II kam einer Bankrotterklärung gleich: Das Tabellenschlusslicht ist sang- und klanglos mit 0:11 (0:5) untergegangen. „Ich habe so etwas noch nicht erlebt. Wir haben gar nicht am Spiel teilgenommen, das grenzte an Selbstaufgabe“, sagte Steffen Dreier gleichermaßen enttäuscht und entrüstet. Der Kolenfelder Coach fügte hinzu: „Und ich hatte nie das Gefühl, eingreifen zu können.“

Bei den Gastgebern ist dagegen der Knoten geplatzt, die vielen Torchancen wurden diesmal in Treffer umgemünzt. "Wir haben dem Gegner keine Chance gelassen und ein bärenstarkes Spiel gemacht", lobte HSC-Coach Kai Glombik. Hannovers Max Manuel Sträche glänzte als Sechsfach-Torschütze (8., 30., 45., 51., 63., 68.), ferner trafen Paul-Lozis Rödger (14.) und Maurizio Antonio Piu (17.) für den bis dato Vorletzten, Ioannis Gkegkprifti steuerte einen Doppelpack bei (75., 76.), den Schlusspunkt setzte Fabian Weigel (81.).

Das "schlechteste Spiel", das Dreier je erlebt hat

Die Leistung der Gäste ließ über die gesamten 90 Minuten in jeglicher Hinsicht zu wünschen übrig. „Das war das schlechteste Spiel, das ich in meiner Zeit als Spieler und Trainer miterlebt habe“, erklärte Dreier – „absolut blutleer, nichts los; es ist mir unbegreiflich.“

Am Donnerstag hatte sich der Mannschaftsrat der Kolenfelder zu einer Aussprache zusammengesetzt und die sportliche Lage analysiert. „Dabei ist auch von Einsatzbereitschaft, Zweikampfverhalten und der richtigen Einstellung die Rede gewesen“, schilderte Dreier, „aber es wurde rein gar nichts umgesetzt.“

Die besten Torschützen aus der Region Hannover in den Bezirksligen 1, 2, 3 und 4 (Stand: 08.12.2019)

18 Tore Zur Galerie
18 Tore ©
Anzeige

Zeit der Durchhalteparolen ist vorbei

Mit Durchhalteparolen und Lippenbekenntnissen sei es nun nicht mehr getan. „Wenn jetzt keine Reaktion kommt, muss ich mir meine Gedanken machen, wie es weitergeht“, sagte Dreier. „Ich fühle mich machtlos. Und ich fühle mich in gewisser Weise verarscht. Sich so aufzugeben und so zu präsentieren, ist eine Oberfrechheit. Mit dieser Leistung hätten wir auch gegen unsere 2. Herren in der 2. Kreisklasse den Kürzeren gezogen. So haben wir in der Bezirksliga nichts verloren.“

Mehr Amateurfußball in Hannover

Von der Kreisliga bis zur Regionalliga: Diese Teams aus der Region Hannover haben in der Saison 2019/20 schon den Trainer gewechselt

<b>SC Hemmingen-Westerfeld (Landesliga):</b> Der Vizemeister trennt sich von Semir Zan. Nach vier sehr erfolgreichen Jahren, dem Aufstieg von Kreisliga in die Landesliga, trennen sich Verein und Trainer. Zan wäre in der vergangenen Saison mit dem Team fast sogar in die Oberliga durchmarschiert, doch am Ende schwächelten die Hemminger. Zur Winterpause liegen sie auf Platz acht. Bis zum Saisonende übernimmt Frank Sledz, Zan heuerte im Januar bei der U19 des TSV Havelse an. Zur Galerie
SC Hemmingen-Westerfeld (Landesliga): Der Vizemeister trennt sich von Semir Zan. Nach vier sehr erfolgreichen Jahren, dem Aufstieg von Kreisliga in die Landesliga, trennen sich Verein und Trainer. Zan wäre in der vergangenen Saison mit dem Team fast sogar in die Oberliga durchmarschiert, doch am Ende schwächelten die Hemminger. Zur Winterpause liegen sie auf Platz acht. Bis zum Saisonende übernimmt Frank Sledz, Zan heuerte im Januar bei der U19 des TSV Havelse an. ©
Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt