01. Dezember 2020 / 07:27 Uhr

"Werde einige Zeit nicht zum Kader gehören": Stürmer Goncalo Paciencia fehlt Schalke 04 lange

"Werde einige Zeit nicht zum Kader gehören": Stürmer Goncalo Paciencia fehlt Schalke 04 lange

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Fehlt dem FC Schalke nach einer Operation lange: Goncalo Paciencia.
Fehlt dem FC Schalke nach einer Operation lange: Goncalo Paciencia. © Jürgen Fromme/imago images
Anzeige

Jetzt ist es bittere Gewissheit für den FC Schalke: Stürmer Goncalo Paciencia wurde bereits operiert und fehlt den "Knappen" laut eigenen Aussagen "einige Zeit". Wie lange dies sein wird, ist allerdings noch offen.

In Goncalo Paciencia hat der FC Schalke 04 große Hoffnungen gesetzt - doch nun der Schock. Der Stürmer wurde bereits am Montag nach einer Knieverletzung operiert, wie er selbst am Montagabend via Instagram bekanntgab. Dort erklärte er auch, dass er "einige Zeit" nicht zum Kader gehören wird. Wie lange das sein wird, ist allerdings noch nicht bekannt. Der Stürmer ist bis zum Saisonende von Eintracht Frankfurt ausgeliehen.

Anzeige

"Manchmal machst du alles gut. Du kümmerst dich gut um dich selbst, du trainierst, du erholst dich, dein Körper ist deine Priorität, damit du dich nicht verletzt, denn das gefährdet unserer Karrieren am meisten", schreibt der Portugiese unter einem Schwarz-Weiß-Bild, das ihn im Schalke-Trikot zeigt. "Denn in so einem Moment bricht die Welt zusammen: Ich habe mich wieder verletzt und bin gerade nach einer erfolgreichen Operation aufgewacht."

Mehr vom SPORTBUZZER

Wichtigster Satz für den FC Schalke: "Ich werde für einige Zeit nicht zum Kader gehören." Damit steht fest, dass dem FC Schalke in den kommenden Wochen neben Mark Uth ein zweiter Stürmer im Zentrum fehlen wird. In der vergangenen Woche erst wurde der Vertrag mit Vedad Ibisevic zum Jahresende aufgelöst.


Schon gegen Borussia Mönchengladbach am vergangenen Wochenende bei der 1:4-Pleite spielte mit Matthew Hoppe ein Talent aus der U23 der Schalker. Zudem stehen Trainer Manuel Baum Steven Skrzybski, Benito Raman und Rabbi Matondo zu Verfügung. Diese drei sind allerdings eher auf den Außenbahnen aktiv.