10. Oktober 2019 / 18:34 Uhr

Bittere Testspiel-Pleite: Eintracht Frankfurt verliert beim FC Gießen - Chandler verletzt ausgewechselt

Bittere Testspiel-Pleite: Eintracht Frankfurt verliert beim FC Gießen - Chandler verletzt ausgewechselt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Goncalo Paciencia und Eintracht Frankfurt haben sich beim FC Gießen blamiert
Goncalo Paciencia und Eintracht Frankfurt haben sich beim FC Gießen blamiert © imago images/Sven Simon
Anzeige

Die Eintracht aus Frankfurt ist am Donnerstag zum Testspiel beim FC Gießen angetreten und hat eine herbe 1:3-Niederlage kassiert - obwohl beim Europa-League-Teilnehmer mehrere Bundesliga-Profis auf dem Platz standen. Verteidiger Timothy Chandler verletzte sich.

Anzeige
Anzeige

Peinliche Pleite für die Hütter-Elf! Am Donnerstag fuhr Eintracht Frankfurt mit den nicht für die Länderspielpause abgestellten Bundesliga-Profis und einigen Nachwuchs-Spielern für ein Testspiel ins 66 Kilometer entfernte Gießen und kassierte eine unerwartete 1:3-Niederlage. Die Elf von Adi Hütter war unter anderem mit Timothy Chandler, Danny da Costa, Ex-Weltmeister Erik Durm und dem bisherigen Topscorer der Mannschaft Goncalo Paciencia ins Rennen gegangen. Erik Durm war es auch, der in der 74. Minute den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer der Frankfurter zum 1:2 erzielte.

25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde

Fjörtoft, Okocha, Boateng & Co. - 25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde.  Zur Galerie
Fjörtoft, Okocha, Boateng & Co. - 25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde.  ©
Anzeige

Zunächst einmal ging es aber auf das Eintracht-Tor: Die Gießener Gastgeber gingen in der 57. Minute durch den eingewechselten Ex-Ingolstädter Nico Rinderknecht in Front. Außenbahnspieler Marco Koch, der zu Saisonbeginn vom FSV Frankfurt gekommen war, erhöhte nur acht Minuten später auf 2:0. Nach Durms Anschlusstreffer traf Samir Benamar in der 78. Minute sogar noch das 3:1 und besiegelte damit den Frankfurter Ausrutscher.

Mehr vom SPORTBUZZER

Weiterer Dämpfer für die Eintracht: Chandler verletzt ausgewechselt

Neben der Niederlage musste die Eintracht einen weiteren Wermutstropfen hinnehmen: Verteidiger Timothy Chandler musste - wieder einmal - verletzt ausgewechselt werden. Nach einem Zusammenstoß in der 23. Minute ging es für den Deutsch-Amerikaner nicht mehr weiter, er musste den Platz verlassen. Für ihn kam der erst 17-Jährige Felix Omoruyi Irorere aus der U19 der SGE in die Partie. Chandler blickt ohnehin schon auf eine prall gefüllte Verletzungshistorie zurück. Wegen einer Knieverletzung verpasste der 29-Jährige zuletzt große Teile der vergangenen Saison.

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt