15. März 2019 / 16:44 Uhr

Frankfurt schlägt Inter, nächster Gegner ist Benfica – Netzreaktionen: „Machbar!“

Frankfurt schlägt Inter, nächster Gegner ist Benfica – Netzreaktionen: „Machbar!“

Stella-Sophie Wojtczak
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Während der Sieg über Inter Mailand noch gefeiert wird, steht der Gegner im Viertelfinale fest: Eintracht Frankfurt spielt gegen Benfica Lissabon. 
Während der Sieg über Inter Mailand noch gefeiert wird, steht der Gegner im Viertelfinale fest: Eintracht Frankfurt spielt gegen Benfica Lissabon.  © 2019 Getty Images
Anzeige

Die Frankfurter-Fans feiern noch den Sieg über Inter Mailand, da wird auch schon ihr nächster Gegner in der Europa League ausgelost: Benfica Lissabon. 

Anzeige
Anzeige

Europapokal, Europapokal! Am Donnerstag konnte sich Eintracht Frankfurt im Achtelfinale der Europa League mit 1:0 gegen Inter Mailand durchsetzen. Während die Mannschaft und ihre Fans noch den Sieg feierten, wurde am Freitagmittag bereits der nächste Gegner in der Europa-League-Auslosung bekannt gegeben. Im Viertelfinale trifft Eintracht Frankfurt auf Benfica Lissabon.

Wie reagieren die Fans von Eintracht Frankfurt auf die Auslosung? So mancher SGE-Anhänger bezeichnet die Ansetzung in den sozialen Netzwerken als „machbar“. Im Europapokal werden nach dem Ausscheiden der anderen deutschen Mannschaften fortan sicher nicht nur Eintracht-Fans der SGE die Daumen drücken.

Die Netzreaktionen zum Viertelfinalgegner:

Pyro bleibt Thema

Auch auf die Pyrotechnik der Frankfurter Ultras zeigen sich Reaktionen im Netz. Verständnis für das Zünden im Stadion zeigt sich kaum. „Es ist ein No-Go“, kommentierte Frankfurt-Torwart Kevin Trapp die Zwischenfälle. Anhänger des Vereins stimmen ihm zu und zeigen sich wütend über die feurigen Aktionen, deretwegen ihnen der Ausschluss aus der Europa League droht.

ANZEIGE: 50% aufs Set für deine Mannschaftsfahrt! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt