28. September 2020 / 22:02 Uhr

Perfekt: Eintracht Frankfurt holt Ajdin Hrustic vom FC Groningen

Perfekt: Eintracht Frankfurt holt Ajdin Hrustic vom FC Groningen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Neu bei Eintracht Frankfurt: Mittelfeldspieler Ajdin Hrustic kommt vom FC Groningen.
Neu bei Eintracht Frankfurt: Mittelfeldspieler Ajdin Hrustic kommt vom FC Groningen. © imago images/Pro Shots/Montage
Anzeige

Eintracht Frankfurt hat den Transfer von Ajdin Hrustic in die Bundesliga perfekt gemacht. Die Hessen verpflichten den 24 Jahre alten Australier vom FC Groningen aus der holländischen Eredivisie. Hrustic unterschreibt einen Vertrag bis 2023.

Ein Australier in Hessen! Bundesligist Eintracht Frankfurt hat am Montag die Verpflichtung von Ajdin Hrustic als perfekt vermeldet. Der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler kommt vom FC Groningen in die Bundesliga und unterschreibt einen Vertrag bis 2023. "Mit Ajdin Hrustic begrüßen wir einen variablen und zielstrebigen Mittelfeldspieler, der unsere Möglichkeiten auf den Außenbahnen und im Zentrum erweitert", kommentierte Sportvorstand Fredi Bobic den Transfer.

Die Ablösesumme, die die Eintracht für Hrustic nach Groningen überweist, soll sich übereinstimmenden Berichten zufolge bei rund einer Millionen Euro eigependelt haben. Es hatte zuletzt auch immer wieder Berichte über eine Hängepartie bei den Ablöseverhandlungen mit dem holländischen Erstligisten, bei dem seit diesem Sommer auch wieder Ex-Bayern-Star Arjen Robben sein Comeback gefeiert hatte, gegeben.

Mehr vom SPORTBUZZER

Geboren wurde Hrustic in Melbourne, von wo es ihn unter anderem nach Deutschland zog, wo er schon für den Nachwuchs des FC Schalke 04 kickte. 2014 kam er zum Nachwuchs des FC Groningen. Ein Jahr später folgte die Beförderung zu den Profis. In der vergangenen Saison lief er in 25 von 26 möglichen Liga-Spielen vor der Corona-Unterbrechung für seinen Klub auf. Drei Tore und drei Vorlagen steuerte er in den Partien bei. Für die australische Nationalmannschaft kommt der variabel einsetzbare Neuzugang auf bisher drei Einsätze. "Ajdin überzeugt seit drei Jahren mit konstanten Leistungen in der niederländischen Liga und ist mit 24 Jahren längst nicht am Ende seiner Entwicklung", pries Bobic den neuen Mann an.