03. Juli 2019 / 15:44 Uhr

Offiziell: Eintracht Frankfurt verpflichtet Dominik Kohr von Bayer Leverkusen

Offiziell: Eintracht Frankfurt verpflichtet Dominik Kohr von Bayer Leverkusen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Dominik Kohr wechselt von Bayer 04 Leverkusen zu Eintracht Frankfurt.
Dominik Kohr wechselt von Bayer 04 Leverkusen zu Eintracht Frankfurt. © Getty Images
Anzeige

Eintracht Frankfurt hat nach der Verpflichtung von Erik Durm den nächsten Neuzugang präsentiert. Mittelfeldspieler Dominik Kohr kommt aus Leverkusen und erhält einen Vertrag bis 2024.

Eintracht Frankfurt stellt die Weichen für die Zukunft. Die Hessen haben die Verpflichtung von Dominik Kohr von Bayer Leverkusen bekannt gegeben. Der defensive Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag bis 2024 bei der Eintracht und ist bereits der fünfte Neuzugang im Team von Trainer Adi Hütter. Über die Ablösemodalitäten gaben beide Vereine nichts bekannt. Zuvor hatten die Frankfurter bereits die Verpflichtung von Erik Durm publik gemacht.

Anzeige

25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde

Fjörtoft, Okocha, Boateng & Co. - 25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde.  Zur Galerie
Fjörtoft, Okocha, Boateng & Co. - 25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde.  ©

„Dominik Kohr ist eine echte Bereicherung für unser Spiel. Es gehört zu den positiven Entwicklungen in den vergangenen Jahren, dass deutsche Spieler auf diesem Niveau zu uns kommen. Er passt von seiner Spielweise und seinem Charakter ideal zu uns“, sagt Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic über den 25-Jährigen.

Mehr vom SPORTBUZZER

Saison 2019/20: Das sind die Sommer-Transfers der Bundesligisten

Thorgan Hazard, Lucas Hernández, Hannes Wolf un Julian Brandt - nur vier Spieler, die in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen werden. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Sommertransfers der deutschen Erstligisten! Zur Galerie
Thorgan Hazard, Lucas Hernández, Hannes Wolf un Julian Brandt - nur vier Spieler, die in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen werden. Der SPORTBUZZER zeigt die Sommertransfers der deutschen Erstligisten! ©

Kohr ist der fünfte Neuzugang bei der SGE

Bislang hatten die Frankfurter den serbischen U21-Nationalspieler Dejan Joveljic von Roter Stern Belgard als Ersatz für den zu Real Madrid abgewanderten Luka Jovic, den 19-jährigen Rodrigo Zalazar aus Uruguay, Djibril Sow von den Young Boys Bern und Durm, der zuletzt bei Huddersfield Town gespielt hat, verpflichtet. Auf der Suche nach einem weiteren Angreifer war die Eintracht zuletzt bei Max Kruse abgeblitzt.

Verpflichten würde Eintracht Frankfurt auch gern die drei Leihspieler Kevin Trapp, Sebastian Rode und Martin Hinteregger. Hütter berichtete: „Wir haben an Sebastian Rode, Martin Hinteregger und Kevin Trapp Interesse, das ist kein Geheimnis. Aber sie müssen nun erst mal zu ihren Teams zurück, und es stehen schwierige Verhandlungen an. Als Trainer hoffe ich natürlich, dass alles klappt.“