09. Mai 2019 / 09:44 Uhr

Europa League im Liveticker: Eintracht Frankfurt beim FC Chelsea gefordert

Europa League im Liveticker: Eintracht Frankfurt beim FC Chelsea gefordert

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Chelseas Pedro im Duell mit Frankfurts Filip Kostić
 und Ante Rebic.
Chelseas Pedro im Duell mit Frankfurts Filip Kostić und Ante Rebic. © dpa/Montage
Anzeige

Der 1:1-Achtungserfolg der Frankfurter Eintracht gegen den FC Chelsea hat Mut gemacht für das Halbfinal-Rückspiel der Europa League in London. Das Ziel, ins Finale am 29. Mai in Baku einzuziehen, ist erreichbar. Verfolgt das Spiel am Donnerstagabend im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige
Anzeige

Die Europa-League-Festspiele von Eintracht Frankfurt gehen mit einer Mission possible in London weiter. "Wir haben uns absolut toll verkauft. Es war ein Achtungserfolg gegen eine Spitzenmannschaft", befand Cheftrainer Adi Hütter nach dem 1:1 (1:1) am Donnerstagabend (21 Uhr/So könnt ihr das Spiel live sehen!) gegen den englischen Premier-League-Klub FC Chelsea stolz. "Alle Möglichkeiten sind für das Rückspiel offen, auch wenn Chelsea Favorit bleibt und die Trümpfe in der Hand hat."

Schließlich hat der DFB-Pokalsieger auf seiner fabelhaften Euro-Tour mit Siegen bei Olympique Marseille, Lazio Rom und Inter Mailand gezeigt, dass er auch auswärts Fußball-Topclubs zu Fall bringen kann. "Wir haben auch nach dem 0:0 zu Hause gegen Inter nicht geglaubt, gewinnen zu können", sagte Hütter. Deshalb müsse man mit ähnlichem Selbstvertrauen und Mut nach London fahren, um "wirklich den ganz großen Schritt" ins Finale am 29. Mai in Baku machen zu können.

Hier im Liveticker: Chelsea gegen Frankfurt

ANZEIGE: 50% aufs Set für deine Mannschaftsfahrt! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt