31. Juli 2019 / 23:59 Uhr

Europa-League-Qualifikation: Eintracht Frankfurt gegen FC Flora Tallinn live im TV und Online-Stream sehen

Europa-League-Qualifikation: Eintracht Frankfurt gegen FC Flora Tallinn live im TV und Online-Stream sehen

Carsten Germann
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Er kam, sah und siegte: Der serbische Neuzugang Dejan Joveljic erlöste Eintracht Frankfurt gegen den FC Flora Tallinn mit dem 2:1-Siegtreffer. 
Er kam, sah und siegte: Der serbische Neuzugang Dejan Joveljic erlöste Eintracht Frankfurt gegen den FC Flora Tallinn mit dem 2:1-Siegtreffer.  © imago images / Manngold
Anzeige

Live im TV und im Online-Stream: So seht ihr heute das Rückspiel in Runde 2 der Europa-League-Qualifikation mit Eintracht Frankfurt gegen Flora Tallinn auch kostenlos.

Anzeige
Anzeige

Mit der Partie Eintracht Frankfurt gegen FC Flora Tallinn am Donnerstag (20.30 Uhr) wollen die Hessen in der Europa-League-Qualifikation den nächsten Schritt machen. Das 2:1 aus dem Hinspiel vom vergangenen Donnerstag ist gut, ein Garantieschein ist es für die nächste Runde allerdings noch nicht.

Mehr zu Eintracht Frankfurt

Bei der Frankfurter Eintracht dreht sich das Personalkarussell weiter. Martin Hinteregger und Sebastian Rode, Leihspieler vom FC Augsburg und Borussia Dortmund, kehren an den Riederwald zurück. Ante Rebic hingegen, letztes noch verbliebenes Mitglied der ,,Büffelherde", die den Fans im letzten Jahr in der Europa League so viel Spaß gemacht hat, liebäugelt mit einem Wechsel zu Inter Mailand. Den Einsatz des kroatischen Vize-Weltmeisters ließ Eintracht-Coach Adi Hütter (49) am Mittwoch in der Pressekonferenz zum Spiel bis zum Schluss offen. ,,Er wird nur zum Einsatz kommen, wenn er sich fit fühlt", erklärte der Österreicher, ,,und das werden wir erst am Donnerstag wissen."

Das sind die Vertragslaufzeiten der Eintracht-Profis

Ante Rebic, Kevin Trapp & Co. - Wie lange die wichtigsten Eintracht-Profis noch in Frankfurt unter Vertrag stehen, haben wir für euch in der Galerie zusammengestellt. Zur Galerie
Ante Rebic, Kevin Trapp & Co. - Wie lange die wichtigsten Eintracht-Profis noch in Frankfurt unter Vertrag stehen, haben wir für euch in der Galerie zusammengestellt. ©
Anzeige

Lucas Torro und Neuzugang Dejan Joveljic hatten am vergangenen Donnerstag in Tallinn die komfortable 2:1-Führung aus dem Hinspiel für die SGE heraus geschossen. Hütter verlangt von seinem Team im zweiten Pflichtspiel innerhalb von sieben Tagen gegen die Mannschaft aus Estland, die noch nie die Gruppenphase eines europäischen Wettbewerbs erreicht hat, eine klare Steigerung: ,,Wir wollen die Zuschauer wieder begeistern und weiterkommen, entsprechend wird sich die Mannschaft präsentieren." An den Fans in Frankfurt wird es wie immer nicht liegen, die Frankfurter Spielstätte, die bei internationalen Spielen nicht den Sponsorennamen Commerzbank trägt, ist ausverkauft.

25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde

Fjörtoft, Okocha, Boateng & Co. - 25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde.  Zur Galerie
Fjörtoft, Okocha, Boateng & Co. - 25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde.  ©

Wie sehe ich das Spiel Eintracht Frankfurt gegen FC Flora Tallinn live im TV?

Der zur RTL-Gruppe gehörende Sender NITRO zeigt Eintracht Frankfurt gegen FC Flora Tallinn am Donnerstag ab 20.30 Uhr live im Free-TV. Die Übertragung aus Frankfurt beginnt um 20.15 Uhr. Reporter ist Marco Hagemann.

Gibt es einen Livestream?

Ja. NITRO und TV-now zeigen Eintracht Frankfurt gegen FC Flora Tallinn am Donnerstag auch im Livestream. Dieses Angebot ist jedoch kostenpflichtig. Nach einem kostenfreien ersten Monat beträgt die monatliche Nutzungsgebühr 4,99 Euro.

Gibt es auch einen kostenlosen Live-Stream?

Die Nutzung der Live-Streams bei TV-now ist im ersten Monat kostenfrei. Wer diese Bindung mit TV-now nicht eingehen will, dem bietet das Internet natürlich Alternativen, um Eintracht Frankfurt gegen FC Flora Tallinn kostenfrei im Stream zu sehen. Allerdings muss man sich dabei auf ausländische Kommentatoren, schlechtere Bildqualität, nervige Pop-ups und Wettangebote einstellen. Zudem bewegt man sich in einer juristischen Grauzone. Wer Sport illegal streamt, kann sich strafbar machen.

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt