30. April 2019 / 12:39 Uhr

Kovac gab Versprechen an Vater von Jovic: "Mache ihn zum besten Spieler der Welt"

Kovac gab Versprechen an Vater von Jovic: "Mache ihn zum besten Spieler der Welt"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bayern-Trainer Niko Kovac soll einen großen Anteil an der starken Form von Eintracht-Stra Luka Jovic haben.
Bayern-Trainer Niko Kovac soll einen großen Anteil an der starken Form von Eintracht-Stra Luka Jovic haben. © dpa/Montage
Anzeige

Luka Jovic hat einen essentiellen Anteil daran, dass Eintracht Frankfurt aktuell so erfolgreich ist. Vater Milan erklärt nun, warum sein Sohn bei der SGE aufblüht und welchen Anteil sein Ex-Trainer Niko Kovac am Verbleib des Serben hatte. 

Anzeige

Die Eintracht aus Frankfurt ist aktuell voll auf Champions-League-Kurs. Drei Punkte Vorsprung hat die Mannschaft von Adi Hütter auf den Tabellenfünften Borussia Mönchengladbach. Sogar im internationalen Geschäft ist die SGE noch vertreten - das haben die Frankfurter auch ihrem Stürmer-Star Luka Jovic zu verdanken. Mit seinen 25 Pflichtspieltreffern ist er am Main nicht mehr wegzudenken - kein Wunder also, dass er zuletzt fest an den Verein gebunden wurde. Warum er aktuell in der Form seines Lebens ist, verriet Vater Milan gegenüber der Bild - sein Ex-Trainer und aktueller Bayern-Coach Niko Kovac habe demnach den größten Anteil.

Anzeige
Mehr zu Eintracht Frankfurt

Um die bestmögliche Leistung aus dem Serben herauszukitzeln griff Kovac laut Jovic-Vater Milan zu unüblichen Mitteln. "Ich wollte wissen: 'Zählt ihr noch auf ihn? Sagt es mir einfach, sonst soll er woanders hingehen.' Aber Kovac meinte: 'Nein, ich versuche nur, ihn zu provozieren. Er darf ruhig böse auf mich sein, über mich denken, was er will. Ich will ihn mit meiner provokanten Art ans Limit führen, damit er weiß, dass er nicht nur zum Schönspielen da ist, sich in den Dienst der Mannschaft stellen muss'", verriet er der Zeitung.

25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde

Fjörtoft, Okocha, Boateng & Co. - 25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde.  Zur Galerie
Fjörtoft, Okocha, Boateng & Co. - 25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde.  ©

Anschließend machte Kovac ein Versprechen, das der endgültige Auslöser für den Verbleib bei der Eintracht war. "Er meinte: 'Gib mir deinen Sohn und ich werde ihn zum besten Spieler der Welt machen!' Ich habe gesagt, dass ich ihm vertraue. So ist es dann geblieben." Derzeit sind nahezu alle Top-Klubs aus Europa hinter dem Stürmer-Star der SGE hinterher.

Gewinnt Eintracht Frankfurt die Europa League? Stimmt jetzt ab!

Mehr anzeigen