13. Dezember 2018 / 11:31 Uhr

Europa League im Liveticker: Eintracht Frankfurt will bei Lazio Rom den Rekord

Europa League im Liveticker: Eintracht Frankfurt will bei Lazio Rom den Rekord

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Filip Kostic will mit Eintracht Frankfurt in Rom gewinnen.
Filip Kostic will mit Eintracht Frankfurt in Rom gewinnen. © Getty Images/Montage
Anzeige

Eintracht Frankfurt hat sich schon als Gruppensieger für die K.o.-Runde in der Europa League qualifiziert. Es gibt dennoch gute Gründe das letzte Gruppenspiel bei Lazio Rom zu gewinnen. Verfolgt das Spiel am Donnerstagabend im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige
Anzeige

Für Eintracht Frankfurt ist das Europa-League-Spiel am Donnerstagabend (18.55 Uhr/So könnt ihr das Spiel live sehen!) die letzte Dienstreise in der Gruppenphase. Alle vorherigen fünf Partien der Gruppe H hat der Fußball-Bundesligist gewonnen und ist damit nicht mehr als Tabellenerster zu verdrängen. Auch wenn die Frankfurter die Runde der letzten 32 Mannschaften bereits erreicht haben, gibt es gute Gründe, das Spiel im Stadio Olimpico ernst zu nehmen.

Nach fünf Siegen gegen Olympique Marseille (2:1/4:0), Lazio Rom (4:1) und Apollon Limassol (2:0/3:2) steht die Eintracht als Gruppensieger fest. Fünf Siege in der Gruppenphase schafften bisher nur noch RB Salzburg und der FC Chelsea. Der sechste Sieg wäre ein nationaler Rekord: Dies gelang bisher noch keinem Bundesligisten in der Europa League. „Wir nehmen das Spiel ernst und wollen zeigen, warum wir Erster sind“, sagte Eintracht-Coach Adi Hütter.

Hier im Liveticker: Rom gegen Frankfurt

ANZEIGE: #GABFAF-Hoodie für 20 Euro! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt