18. August 2019 / 15:56 Uhr

Blitz-Tor: Martin Hinteregger mit Traum-Einstand bei Eintracht Frankfurt gegen Hoffenheim

Blitz-Tor: Martin Hinteregger mit Traum-Einstand bei Eintracht Frankfurt gegen Hoffenheim

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Martin Hinteregger jubelt über sein 1:0 für Frankfurt gegen Hoffenheim.
Martin Hinteregger jubelt über sein 1:0 für Frankfurt gegen Hoffenheim. © 2019 Getty Images
Anzeige

Dieser Transfer hat sich direkt gelohnt: Martin Hinteregger erzielte nach nur 34 Sekunden die Führung gegen Hoffenheim und damit den ersten Saisontreffer von Eintracht Frankfurt. Der bisheige Leihspieler war nach mehreren Eskapaden aus Augsburg zur SGE zurückgekehrt.

Anzeige
Anzeige

Der Einstand von Martin Hinteregger bei Eintracht Frankfurt ist eindrucksvoll geglückt. Beim Bundesliga-Auftakt des hessischen Klubs gegen die TSG Hoffenheim (hier der Spielbericht) waren gerade einmal 34 Sekunden gespielt, als der Zugang vom FC Augsburg die Führung für die SGE erzielte. Nach einer kurz ausgeführten Ecke flankte Filip Kostic in die Mitte, wo Hinteregger genau richtig stand und den Ball mit links an TSG-Keeper Oliver Baumann vorbei ins Tor drückte. Und der Treffer blieb am Ende der einzige: Frankfurt gewann mit 1:0.

Der Jubel beim in der Rückrunde der Vorsaison vom FC Augsburg ausgeliehenen Verteidiger war groß. Die Fans der Eintracht hatten Hinteregger schon direkt nach der festen Verpflichtung vom FC Augsburg vor wenigen Wochen herzlich im Stadion empfangen. Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic hatte lange um den Transfer des Österreichers gekämpft. Gerade in der Europa League, wo die Hessen in der vergangenen Spielzeit bis ins Halbfinale eingezogen war, zeigte Hinteregger starke Leistungen.

25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde

Fjörtoft, Okocha, Boateng & Co. - 25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde.  Zur Galerie
Fjörtoft, Okocha, Boateng & Co. - 25 ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt und was aus ihnen wurde.  ©
Anzeige

Eintracht-Transfer trotz Eskapaden von Hinteregger

Während die Fans der SGE den Abwehrspieler huldigten und mit "Hinti Army" sogar einen eigenen Song dichteten, verhielt sich der 25-Jährige beim FCA nicht gerade als Musterprofi. Die Leihe nach Frankfurt im Winter war einer Suspendierung geschuldet, nachdem Hinteregger seinen damaligen Coach Manuel Baum hart angegangen war. Er könne "nichts Positives" über ihn sagen. Bei seiner kurzzeitigen Rückkehr nach Augsburg hatte er mit dem Fernbleiben bei einem Teamfoto sowie einem Video, auf dem er alkoholisiert zu sehen war, negative Schlagzeilen geschrieben. Darüber war auch Eintracht-Sportchef Fredi Bobic wenig begeistert, holte ihn ob seiner guten Auftritte im Trikot der Frankfurter für rund zwölf Millionen Euro zurück.

Mehr zu Eintracht Frankfurt

Das Netz ist begeistert vom Traum-Einstand von Hinteregger und seinem Blitz-Tor.

Die emotionalsten Europa-League-Momente von Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt hat nicht nur seinen Fans in dieser Spielzeit oft Gänsehaut beschert. Das sind die emotionalsten Momente der Europa-League-Saison. Zur Galerie
Eintracht Frankfurt hat nicht nur seinen Fans in dieser Spielzeit oft Gänsehaut beschert. Das sind die emotionalsten Momente der Europa-League-Saison. ©

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt