14. Mai 2021 / 10:45 Uhr

Eintracht-Friesack-Coach Michael Hofmann: "Nochmal richtig angreifen"

Eintracht-Friesack-Coach Michael Hofmann: "Nochmal richtig angreifen"

Axel Eifert
Märkische Allgemeine Zeitung
<b>Michael Hofmann (Eintracht Friesack):</b> Für mich erster Favorit ist der SV Dallgow 47, dort haben sie wieder eine gute Truppe zusammen. Gute Chancen hat meiner Meinung nach auch Empor Schenkenberg. Zur Überraschungsmannschaft könnte Aufsteiger Fortuna Babelsberg II werden, wenn dort wirklich so viele Spieler aus der ersten in die zweite Mannschaft gehen.
Eintracht Friesack-Coach Michael Hofmann. © Danilo Hafer
Anzeige

Kreisoberliga Havelland: Der Vorsitzende und Trainer des Vereins will in der kommenden Spielzeit mit den Eintracht-Kickern für Furore sorgen.

Anzeige

Michael Hofmann, der bei Eintracht Friesack in Personalunion Vorsitzender und Trainer des Kreisoberliga-Teams ist, wird nach dem aktuellen Stand in der neuen Saison beide Ämter weiter fortführen. „Als Trainer möchte ich mit der Mannschaft dann nochmal richtig angreifen“, sagt Hofmann, der auch beruflich bei der Gemeinde Wustermark ziemlich eingespannt ist. „Ich denke aber, dass ich weiterhin alles gut unter einen Hut bekomme“, meint er.

Anzeige

Große Veränderungen im Kader der ersten Männermannschaft wird es nicht geben. „Die Spieler kommen bei uns ja alle aus Friesack, da brauche ich keine großen Gespräche zu führen. Nach dem aktuellen Stand gibt es keinen Abgang“, sagt Michael Hofmann. Mit ein, zwei Spielern, die zum Friesacker Verein zurückkehren möchten, sei man im Gespräch. Vollzug könne aber noch nicht vermeldet werden.

Mehr Fußball aus der Region

Ob die zweite Eintracht-Männermannschaft, die zum Saisonabbruch im November vorigen Jahres ohne Niederlage mit deutlichem Vorsprung Tabellenerster in der 2. Kreisklasse A war, in die 1. Kreisklasse aufsteigen möchte, sei noch nicht geklärt. „Für einen entsprechenden Antrag haben wir ja noch bis Ende Mai Zeit. Wir werden im Verein nochmal darüber sprechen. Wenn wir eine Chance sehen, uns in der höheren Klasse im Mittelfeld zu etablieren, werden wir sicher den Antrag stellen. Nur gegen den Abstieg spielen wollen wir nicht“, sagt der Vereinsvorsitzende.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!