06. November 2021 / 15:42 Uhr

Die Roten in Noten: So waren die 96-Profis bei Fortuna Düsseldorf in Form

Die Roten in Noten: So waren die 96-Profis bei Fortuna Düsseldorf in Form

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Der Düsseldorfer Rouwen Hennings (rechts) und die Hannoveraner Dominik Kaiser (Mitte) und Marcel Franke kämpfen um den Ball. 
Der Düsseldorfer Rouwen Hennings (rechts) und die Hannoveraner Dominik Kaiser (Mitte) und Marcel Franke kämpfen um den Ball.  © Roland Weihrauch/dpa
Anzeige

Hannover 96 kommt einfach nicht richtig in die Spur. Das Team von Jan Zimmermann kam am Samstag bei Fortuna Düsseldorf nicht über ein 1:1 hinaus und hat es damit verpasst, sich Luft im Tabellenkeller zu verschaffen. Hier erfahrt ihr, wie die 96-Profis beim Auswärtsspiel in Form waren.

Im Pokal durfte Hannover 96 gegen Fortuna Düsseldorf noch einen Sieg bejubeln, in der Liga sah das nun anders aus. Das Team von Jan Zimmermann enttäuschte vor allem in der ersten Halbzeit und kam vor allem deshalb nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus.

Anzeige

Im zweiten Durchgang wurde 96 stärker und nahm nun die Zweikämpfe an, wirklich gefährliche Torchancen sprangen aber trotzdem nicht heraus - bis zur 92. Minute. Der eingewechselte Florent Muslija fasste sich ein Herz, schlenzte den Ball von der linken Seite stark in den rechten Winkel und sicherte den Roten zumindest einen Punkt. Wirklich Luft im Tabellenkeller konnte sich 96 durch den Punktgewinn allerdings nicht verschaffen.

So waren die Profis von Hannover 96 bei Fortuna Düsseldorf in Form

Martin Hansen - Note 3: Macht im Spielaufbau übliche Fehler. Hat aber auch einen verunsicherten Haufen Abwehr vor sich. Entschärft einen Schuss von Appelkamp. Zur Galerie
Martin Hansen - Note 3: Macht im Spielaufbau übliche Fehler. Hat aber auch einen verunsicherten Haufen Abwehr vor sich. Entschärft einen Schuss von Appelkamp. ©

Mehr Informationen über Hannover 96 erhaltet ihr unter diesem Link!