20. Juni 2019 / 17:18 Uhr

Eixe holt Sierße/Wahles Ex-Trainer

Eixe holt Sierße/Wahles Ex-Trainer

Lucas Barisch
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Wechselt aus der 1. Kreisklasse in die Kreisliga: Olaf Baake wird Nachfolger von Jan Rinkel beim TSV Eixe.
Wechselt aus der 1. Kreisklasse in die Kreisliga: Olaf Baake wird Nachfolger von Jan Rinkel beim TSV Eixe. © Foto: Isabell Massel
Anzeige

Nachdem sich Eixes Kreisliga-Fußballer kurz vor Saisonende überraschend von ihrem Coach Jan Rinkel getrennt hatten, steht nun der Nachfolger fest: Olaf Baake wird den Verein in die neue Spielzeit führen. Der ehemalige Oberliga-Kicker trainierte zuletzt den TSV Sierße/Wahle in der 1. Kreisklasse, der sein Team vom Spielbetrieb abgemeldet hat.

Anzeige
Anzeige

Der 51-Jährige arbeitete aber auch schon für Germania Wolfenbüttel und Germania Lamme. Den Zwangsabstieg mit Sierße/Wahle aufgrund mehrfachem Nichtantritts in der vergangenen Spielzeit bedauert Baake immer noch. „Es tut mir für den Verein leid, aber die Abwärtsspirale war nicht zu durchbrechen.“

Optimistischer blickt er hingegen seiner Zukunft in Eixe entgegen. „Ich habe mir die letzten beiden Saisonspiele angesehen und gute Ansätze beobachtet“, berichtet Baake. Ein großer Pluspunkt sei zudem Co-Trainer André Kutsche gewesen. „Ich habe mich mit ihm intensiv ausgetauscht und schnell festgestellt, dass wir eine ähnliche Philosophie verfolgen. Außerdem kennt er die Mannschaft, das erleichtert mir den Einstieg“, sagt Baake, der in Fürstenau lebt.

Mehr vom TSV Eixe

Auch der Eixer Vorstand freut sich auf die Zusammenarbeit mit Baake. „Wir haben einen Trainer gesucht, der sowohl fachlich als auch menschlich überzeugt“, berichtet der zweite Vorsitzende Lennart Grigas. „In den Gesprächen wurde schnell klar, dass es mit Olaf passt. Er bringt Erfahrung mit, ist charakter- und führungsstark – das braucht die Mannschaft“, sagte Grigas.

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Peine
Sport aus aller Welt