24. September 2017 / 15:18 Uhr

Eklat in Darmstadt: Dresden-Fans werfen Rauchbomben – Spiel unterbrochen

Eklat in Darmstadt: Dresden-Fans werfen Rauchbomben – Spiel unterbrochen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Alles gelb: Die Dynamo-Fans haben eine Spielunterbrechung provoziert.
Alles gelb: Die Dynamo-Fans haben eine Spielunterbrechung provoziert. © imago
Anzeige

Im Spiel gegen den Bundesliga-Absteiger SV Darmstadt benehmen sich die Fans von Dynamo Dresden daneben und zünden Rauchkörper. Die Zweitliga-Partie musste unterbrochen werden.

Gelber Nebel sorgt für eine Unterbrechung!

Anzeige

Kurz nach dem Beginn der zweiten Halbzeit im Zweitligaspiel zwischen dem SV Darmstadt und Dynamo Dresden haben die Anhänger der Sachsen ihrem Team einen Bärendienst erwiesen. Im Block der rund 2000 nach Hessen mitgereisten Fans wurden kurz nach Wiederanpfiff mehrere Rauchbomben gezündet. Der gelbe Rauch war so dicht, dass Schiedsrichter Sven Waschitzki nichts anderes übrig blieb, als das Spiel kurzzeitig zu unterbrechen.

Fan-Eklat in Darmstadt – die Bilder der Spielunterbrechung!

Fan-Eklat in Darmstadt – die Bilder der Spielunterbrechung! Zur Galerie
Fan-Eklat in Darmstadt – die Bilder der Spielunterbrechung! ©

Zudem hingen Banner wie „Brutal Fans – Dynamo Dresden“ im Block der Gästefans. Nach wenigen Sekunden war die Rauchwolke im Stadion am Böllenfalltor allerdings schon wieder verzogen – und das Spiel konnte weiterlaufen. Dennoch droht den Dresdnern nun eine Untersuchung durch den DFB, falls der Schiedsrichter die Aktion der Anhänger in seinem Spielbericht vermerkt.

So reagiert das Netz:

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.