22. Juni 2020 / 15:01 Uhr

Zehn Spieler verlassen den SV Babelsberg 03

Zehn Spieler verlassen den SV Babelsberg 03

Mirko Jablonowski
Märkische Allgemeine Zeitung
Zehn Spieler verlassen den SV Babelsberg 03.
Zehn Spieler verlassen den SV Babelsberg 03. © Jan Kuppert
Anzeige

Regionalliga Nordost: Trainer Predrag Uzelac hat einen großen Umbruch zu bewältigen.

Anzeige

Fußball-Regionalligist SV Babelsberg 03 hat am Montagnachmittag den Abgang von gleich zehn Spielern zur kommenden Saison vermeldet. "Zur neuen Saison werden mit Tom Nattermann, Ahmet Sagat, Rafael Makangu, Justin Neumann, Kevin Pino Tellez, André Marenin, Valentin Rode, Noah Awassi, Alexander Siebeck und Ugurtan Cepni zehn Spieler des bisherigen Kaders der ersten Mannschaft nicht weiter zum Aufgebot von Trainer Predrag Uzelac gehören", schreiben die Kiezkicker auf ihrer Homepage.

"Der SV Babelsberg 03 bedankt sich für euren mitunter langjährigen Einsatz und die große Identifikation mit unserem Kiezverein! Wir wünschen euch auf eurem weiteren privaten wie auch sportlichen Weg alles erdenklich Gute", verabschieden die Babelsberger ihre Spieler.

In Bildern: 30 ehemalige Spieler vom SV Babelsberg 03 – und was aus ihnen wurde.

Klickt Euch durch die Galerie der 30 ehemaligen Spieler vom SV Babelsberg 03. Zur Galerie
Klickt Euch durch die Galerie der 30 ehemaligen Spieler vom SV Babelsberg 03. ©

Verlängert hatte der Verein in den vergangenen Tagen bereits die Verträge mit Daniel Frahn, Petar Lela, Leonard Koch, Fabrice Montcheau, Marco Flügel und Franz Bobkiewicz. Nachwuchsleiter Enrico Große, welcher das Funktionsteam im vergangenen Halbjahr als Co-Trainer unterstützte, wird sich wieder auf seine Aufgaben in der Jugend konzentrieren.