28. August 2022 / 19:38 Uhr

Elfmeter verschossen – und doch gewonnen: Frankfurt-Gegner Tottenham springt auf Rang drei

Elfmeter verschossen – und doch gewonnen: Frankfurt-Gegner Tottenham springt auf Rang drei

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Harry Kane hat Tottenham Hotspur zum Sieg geschossen.
Harry Kane hat Tottenham Hotspur zum Sieg geschossen. © Getty Images
Anzeige

Tottenham Hotspur bleibt auch nach dem vierten Spieltag in der Spitzengruppe der Premier League. Dank Harry Kane gewannen die Londoner beim ambitionierten Aufsteiger Nottingham Forest – und das, obwohl der Kapitän der englischen Nationalmannschaft auch noch einen Elfmeter verschoss.

Eintracht Frankfurts Champions-League-Gegner Tottenham Hotspur ist auch im vierten Premier-League-Spiel ungeschlagen geblieben. Das Team von Trainer Antonio Conte setzte sich beim Aufsteiger Nottingham Forest, der bereits über 150 Millionen Euro für Neuzugänge ausgegeben hat, mit 2:0 (1:0) durch. England-Kapitän Harry Kane besorgte den Führungstreffer bereits in der 5. Minute nach einem Konter, auch nach 81 Minuten war Kane (81.) wieder zur Stelle. Nottingham war über weite Strecken allerdings die bessere Mannschaft.

Anzeige

Doch der Europapokalsieger der Landesmeister von 1979 und 1980, bei dem Ex-Union-Profi Taiwo Awoniyi in der 75. Minute eingewechselt wurde, konnte seine Chancen einfach nicht nutzen. Selbst ein von Harry Kane geschossener und durch eine Top-Parade von Dean Henderson vereitelter Handelfmeter (56.) sorgte nicht für die Initialzündung bei Forest, das mit vier Punkten aus vier Spielen nur Tabellen-13. ist. Tottenham springt durch den dritten Sieg im vierten Spiel dagegen auf Rang drei und hält Anschluss an die Spitzengruppe um den noch verlustpunktfreien Tabellenführer FC Arsenal.

In der Champions League ist Tottenham der dritte Vorrundengegner der Frankfurter. Am 4. Oktober empfängt die SGE die Engländer, eine Woche später steht schon das zweite Duell zwischen den beiden Top-Favoriten in der Gruppe D. Weitere Gegner in der Vorrunde sind Sporting Lissabon und Olympique Marseille.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.