02. Juli 2019 / 13:31 Uhr

EM 2020: Das ist das Quartier der deutschen Nationalmannschaft

EM 2020: Das ist das Quartier der deutschen Nationalmannschaft

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Auf dem Adi Dassler Sportplatz in Herzogenaurach wird das DFB-Team während der EM 2020 trainieren.
Auf dem "Adi Dassler Sportplatz" in Herzogenaurach wird das DFB-Team während der EM 2020 trainieren. © imago/ActionPictures/Montage
Anzeige

Noch ist bis zur EM-Endrunde 2020 fast ein Jahr Zeit. Bundestrainer Joachim Löw hat sich aber schon jetzt auf das deutsche Quartier festgelegt. Manuel Neuer und Co. werden in der mittelfränkischen Kleinstadt Herzogenaurach zu Gast sein. Der DFB-Sponsor macht`s möglich.

Anzeige
Anzeige

Die Wahl von Bundestrainer Joachim Löw fiel auf Herzogenaurach. Direkt am Firmensitz des DFB-Sponsors bezieht die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ihr Stammquartier bei der EM 2020. Das Löw-Team wird im Adidas-Campus logieren und trainieren. "Wir schlagen unser Camp während der EM 2020 in der Adidas World of Sports in Herzogenaurach auf", teilte der DFB am Dienstag über die sozialen Medien mit.

Mehr vom SPORTBUZZER

Im weitläufigen Bereich am Firmensitz des DFB-Sponsors sind schon jetzt zahlreiche Fußballplätze, Fitnessbereiche und andere Sportmöglichkeiten wie Laufbahnen, Trampolins, Beachvolleyball- und Tennisplätze sowie Boulder- und Kletteranlagen integriert. Diese sollen für den Aufenthalt des DFB-Team noch erweitert werden. Erst jüngst war die in 34 Monaten errichtete neue Konzernzentrale fertig geworden. Sie erinnert optisch an ein Fußballstadion und bietet auf 52.000 Quadratmetern rund 2000 Mitarbeitern Platz.

Bierhoff über DFB-Quartier-Auswahl: "Brauchen Planungssicherheit"

Die mittelfränkische Stadt hat rund 23.000 Einwohner. Der Flughafen Nürnberg ist nah gelegen. Bis zu Allianz Arena in München, wo das Löw-Team mindestens zwei Gruppenspiele absolvieren wird, sind es etwa 230 Kilometer.

Zunächst muss sich das Löw-Team noch in seiner EM-Qualifikationsgruppe durchsetzen. Die ersten drei Spiele wurden gewonnen. Doch sicher ist die DFB-Elf noch nicht für die EM qualifiziert, was auch DFB-Direktor Oliver Bierhoff betont: "Gleichzeitig aber brauchen wir und unsere Partner organisatorische und logistische Planungssicherheit. Hinter der Entscheidung für Herzogenaurach liegt ein intensiver Auswahlprozess mit vielen hervorragenden Optionen", so der Europameister von 1996.

EM 2020: In diesen Stadien wird gespielt

Stadio Olimpico, Rom/Italien - Kapazität: 72.698 Zur Galerie
Stadio Olimpico, Rom/Italien - Kapazität: 72.698 ©
Anzeige

Bierhoff: Spieler müssen in EM-Quartier gut regenerieren können"

Die Europameisterschafts-Endrunde 2020 wird vom 12. Juni bis 12. Juli in zwölf Städten ausgetragen. Das Eröffnungsspiel findet in Rom statt. Die Halbfinale-Spiele und das Finale werden im Londoner Wembley-Stadion ausgetragen. "Einerseits brauchen wir optimale Voraussetzungen, um konzentriert zu arbeiten und zu trainieren. Gleichzeitig aber müssen die Spieler gut regenerieren können, mal abschalten und sich wohlfühlen. Wir sind davon überzeugt, dass die ‘World of Sports’ hierfür einen sehr guten Rahmen bietet", erklärte Bierhoff.

In einem Video zeigt der Verband eine fiktive Kommunikation zwischen DFB-Direktor Oliver Bierhoff und Adidas-Vorstandschef Kasper Rorsted und verwies auf die Vorzüge des Campus. "Ich finde, in Herzog ist es top, das machen wir auf jeden Fall", sagt Kapitän Manuel Neuer in dem Video. Bayern-Teamkollege Serge Gnabry meint: "Herzog als unserer Base-Camp für die EM - finde ich super."

50 ehemalige deutsche Nationalspieler und was aus ihnen wurde

Patrick Owomoyela, Benjamin Lauth, David Odonkor und Manuel Friedrich spielten für die deutsche Nationalmannschaft. Wir zeigen, was sie heute machen. Klickt euch durch! Zur Galerie
Patrick Owomoyela, Benjamin Lauth, David Odonkor und Manuel Friedrich spielten für die deutsche Nationalmannschaft. Wir zeigen, was sie heute machen. Klickt euch durch! ©
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN