11. Mai 2021 / 09:07 Uhr

Kader-Bekanntgabe, Trainingslager, Testspiele: Das ist der DFB-Fahrplan vor der EM 2021

Kader-Bekanntgabe, Trainingslager, Testspiele: Das ist der DFB-Fahrplan vor der EM 2021

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Für Bundestrainer Joachim Löw laufen die Vorbereitungen auf die EM 2021 auf Hochtouren.
Für Bundestrainer Joachim Löw laufen die Vorbereitungen auf die EM 2021 auf Hochtouren. © IMAGO/Moritz Müller (Montage)
Anzeige

Die Fußball-Europameisterschaft fest im Blick: Mit einem Trainingslager in Österreich und den letzten Testspielen bereitet sich die deutsche Nationalmannschaft auf dem EM-Auftakt vor. Das ist der Fahrplan.

Am 11. Juli endet die Ära von Joachim Löw definitiv - bestenfalls am 11. Juli. Das EM-Finale im Londoner Fußball-Tempel Wembley ist das letzte große Ziel des "ewigen Bundestrainers", der bereits seinen vorzeitigen Abschied nach dem Turnier verkündet hat. Auf dem Weg dahin spielte die deutsche Nationalmannschaft bereits drei Partien in der WM-Qualifikation, ehe man sich im Trainingslager auf eine schwierige EM-Vorrundengruppe mit Weltmeister Frankreich, Europameister Portugal und Co-Gastgeber Ungarn vorbereitet. Der SPORTBUZZER zeigt den Fahrplan der deutschen Nationalmannschaft auf dem Weg zur Europameisterschaft 2021.

Anzeige

Wann nominiert Joachim Löw den DFB-Kader für die Europameisterschaft 2021?

Am 1. Juni ist Meldeschluss für die EM-Kader. Erstmals darf jedes Land dafür 26 statt den üblichen 23 Spielern nominieren. Vorher wird Bundestrainer Joachim Löw den vorläufigen Kader nominieren, mit dem er in die Vorbereitungsphase geht. Wann das passiert, ist offiziell noch nicht bekannt. Die Bekanntgabe ist am 19. Mai geplant.

Überraschungen hatte es bei diesem Termin unter Löw vor fast jedem Turnier gegeben. Man darf also gespannt sein.

Welche Testspiele plant die DFB-Auswahl vor der EM 2021?

Neben dem Dreierpack mit den WM-Qualifikationsspielen gegen Island (3:0) am 25. März, gegen Rumänien am 28. März (1:0) und gegen Nordmazedonien am 31. März (1:2) wird das DFB-Team vor der EM-Endrunde im Sommer am 2. Juni gegen Dänemark testen. Das Spiel findet im EM-Trainingslager in Innsbruck statt.

Die letzte Reifeprüfung vor dem Turnier geht am 7. Juni in Düsseldorf über die Bühne. Gegner ist dann Lettland. Den Nationalmannschaften bleibt wegen der bereits gestarteten WM-Qualifikation lediglich der Zeitraum zwischen Ende Mai und Anfang Juni für die Planung von Länderspielen. Die Begegnungen gegen Dänemark und Lettland sind daher die bislang einzigen fest angesetzten Spieltermine.

Wo plant die DFB-Elf das Trainingslager zur Vorbereitung auf die Europameisterschaft 2021?

Die deutsche Nationalmannschaft um Kapitän Manuel Neuer bereitet sich auf die EM-Endrunde mit einem Trainingslager in Seefeld/Österreich vor, als Startdatum ist der 28. Mai vorgesehen - drei Tage nach dem Saisonende in der Bundesliga. Ihr EM-Quartier will die DFB-Auswahl am 8. Juni in Herzogenaurach beim DFB-Partner adidas beziehen.


Am 15. Juni startet die EM, zum Auftakt trifft die deutsche Mannschaft auf Weltmeister Frankreich. Deutschlands EM-Termine nach der Vorrunde hängen davon ab, auf welchem Platz das DFB-Team in der anspruchsvollen Vorrunden-Gruppe landet. Die EM wird in Rom von Italien und der Türkei eröffnet.

Mehr zur EM 2021

In welchen Stadien finden die Testspiele statt?

Das Testspiel gegen Lettland wird in der Merkur Spiel-Arena in Düsseldorf stattfinden. Das Spiel gegen Dänemark ist in Innsbruck geplant.