02. Dezember 2019 / 06:58 Uhr

BVB-Star Marco Reus spricht über EM-Auslosung: Hammer-Gruppe für DFB-Elf "megageil"

BVB-Star Marco Reus spricht über EM-Auslosung: Hammer-Gruppe für DFB-Elf "megageil"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Italiens Legende Francesco Totti (rechts) zog Deutschland aus dem Lostopf für die EM-Endrunde - als Kopf einer Hammergruppe - Marco Reus gefällt das.
Italiens Legende Francesco Totti (rechts) zog Deutschland aus dem Lostopf für die EM-Endrunde - als Kopf einer Hammergruppe - Marco Reus gefällt das. © imago images/Alex Nicodim/Montage
Anzeige

Deutschland hat bei der Auslosung der Vorrundengruppen für die EM-Endrunde 2020 mit Weltmeister Frankreich und Titelverteidiger Portugal eine Hammergruppe erwischt. BVB-Kapitän Marco Reus gefällt das schwere Los jedoch - der Dortmunder freut sich aufs Turnier, wie er am Rande einer Stiftungsgala deutlich machte.

Anzeige

Für viele ist es ein Hammerlos, mindestens jedoch eine schwere Gruppe: Die deutsche Nationalmannschaft hat bei der Auslosung der Vorrundengruppen für die Europameisterschaft mit Weltmeister Frankreich und Titelverteidiger Portugal zwei schwere Gruppen zugelost bekommen. Doch während manche sich darüber ärgerten, Bundestrainer Joachim Löw sogar mit dem 2014er Weltmeister-Kapitän Philipp Lahm eine der "Losfeen" scherzhaft tadelte, freute sich Marco Reus von Borussia Dortmund über die harten Prüfungen, die auf das DFB-Team schon in der Gruppenphase warten.

Die DFB-Kandidaten für die EM 2020 im Chancen-Check

Leroy Sané (links) ist nach seiner schweren Kreuzband-Verletzung wieder ein heißer Kandidat für die EM-Nominierung. Robin Gosens überzeugt bei Atalanta Bergamo und steht vor dem Einzug ins Viertelfinale der Champions League. Zur Galerie
Leroy Sané (links) ist nach seiner schweren Kreuzband-Verletzung wieder ein heißer Kandidat für die EM-Nominierung. Robin Gosens überzeugt bei Atalanta Bergamo und steht vor dem Einzug ins Viertelfinale der Champions League. ©

Der BVB-Kapitän, der auch in der DFB-Auswahl im offensiven Mittelfeld zu den Leistungsträgern gehört, sagte am Rande der Stiftungsgala von SportsTotal in Köln über die EM-Gegner: "Megageil, besser geht's nicht." Ein wenig kurios fand Reus die schwierigen Lose aber schon. Schließlich hatte die Nationalelf gehofft, den europäischen Fußball-Schwergewichten mit einem optimalen Ergebnis in der Qualifikation aus dem Weg zu gehen. "Es ist schon Wahnsinn, weil du alles dafür tust, um in der Quali Erster zu werden. Und dann spielst du gegen den Welt- und den Europameister. Von daher ist es sehr speziell", sagte Reus daher.

Joachim Löw über die EM-Gruppe: "Jeder muss ans Limit gehen"
Mehr vom SPORTBUZZER

Der 30-Jährige sind die starken Gegner jedoch als Motivation. "Man will sich immer mit den Besten messen. Irgendwann würden wir wahrscheinlich eh auf sie treffen, von daher ist es nicht so schlimm. Man weiß ganz genau, worauf es im ersten Spiel ankommt", ergänzte Reus. Auch international blicken viele gespannt auf die Begegnungen der deutschen Elf mit Frankreich und Portugal. Schließlich könnte etwa England im Achtelfinale auf ein Team aus dem Trio Deutschland, Frankreich und Portugal treffen.