10. Mai 2022 / 17:08 Uhr

Finalort für EM 2024 in Deutschland fix: Olympiastadion in Berlin erhält UEFA-Zuschlag – Eröffnungsspiel in München

Finalort für EM 2024 in Deutschland fix: Olympiastadion in Berlin erhält UEFA-Zuschlag – Eröffnungsspiel in München

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Das Berliner Olympiastadion erhielt den Zuschlag für das EM-Finale 2024 in Deutschland.
Das Berliner Olympiastadion erhielt den Zuschlag für das EM-Finale 2024 in Deutschland. © IMAGO/Matthias Koch
Anzeige

Die Europäische Fußball-Union hat am Dienstag den Finalort für die Europameisterschaft 2024 in Deutschland festgelegt. Den Zuschlag erhielt das Olympiastadion in der Hauptstadt Berlin. Konkurrent München wird in der Allianz Arena das Eröffnungsspiel ausrichten.

Das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union hat am Dienstag über den Finalort der Europameisterschaft 2024 in Deutschland entschieden. Den Zuschlag erhielt die Hauptstadt Berlin mit dem Olympiastadion, das bereits im Vorlauf als Favorit gehandelt worden war. Konkurrent München und die Allianz Arena des FC Bayern hat das Nachsehen. Spielorte beim Turnier vom 14. Juni bis 14. Juli mit 24 Teams sind neben Berlin und München auch Hamburg, Frankfurt, Köln, Dortmund, Gelsenkirchen, Düsseldorf, Leipzig und Stuttgart.

Anzeige

Vergaben im Fußball gelten immer als politisch beeinflusste Entscheidungen. München war im vergangenen Sommer Gastgeber von vier Spielen der paneuropäischen EM. Die nicht nur in der Fußball-Welt große Debatte um die Regenbogen-Beleuchtung des Stadions während des Weltereignisses als Zeichen der Solidarität hatten aber einen Keil zwischen UEFA und Stadtführung getrieben. Die UEFA wollte politisch neutral sein - verstehen konnten das die wenigsten.

Die Endrundenauslosung der Europameisterschaft soll im Dezember 2023 in der Elbphilharmonie in Hamburg steigen. Das internationale Medienzentrum wird seinen Platz in Leipzig haben. Das Logo der EM 2024 ist von der Dachform des Berliner Olympiastadions inspiriert. Bereits bei der Weltmeisterschaft 2006 hatte das Finale zwischen Italien und Frankreich in der Hauptstadt stattgefunden. Die damals neu errichtete Münchner Arena hatte indes den Zuschlag für den Auftakt erhalten – so wie auch bei der EM 2024, bei der die Eröffnungspartie am 14. Juni in der Allianz Arena ausgespielt wird.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.