10. Juli 2021 / 09:26 Uhr

EM-Finale: TV-Übertragung, Schiedsrichter, Zuschauer, Torschützenkönig – alle Infos zum Endspiel

EM-Finale: TV-Übertragung, Schiedsrichter, Zuschauer, Torschützenkönig – alle Infos zum Endspiel

Ben Mendelson
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bei der Europameisterschaft kommt es im Finale zum Showdown.
Bei der Europameisterschaft kommt es im Finale zum Showdown. © IMAGO/PA Images/Pro Shots (Montage)
Anzeige

Das Endspiel der Euro 2020 steht an. Wann und wo findet das Spiel statt, wer überträgt das EM-Finale, welcher Schiedsrichter pfeift und gibt es noch Tickets? Alle Antworten zum EM-Finale.

Nach intensiven Fußball-Wochen neigt sich die erste paneuropäische EM dem Ende zu. Nach dem 2. Halbfinale steht nur noch das Finale der Europameisterschaft an. Wann das Spiel angepfiffen wird, wo die Übertragung läuft, wer gegen wen spielt, welcher Schiedsrichter pfeift, wie viele Zuschauer im Stadion zugelassen sind – alle Antworten zum EM-Finale im Überblick.

Anzeige

Wer spielt im EM-Finale der Euro 2020?

Nach einem Sieg im Elfmeterschießen gegen Spanien steht Italien als Finalist dieser Europameisterschaft fest. Gegner wird Final-Gastgeber England sein, das sich nach Verlängerung gegen Dänemark behauptete und vom ersten Titel seit 1966 träumt.

Italien steht vor seiner vierten Finalteilnahme, konnte bislang aber nur einmal den Europameistertitel gewinnen. England konnte erstmals in ein EM-Finale einziehen und dürfte vor heimischer Kulisse hochmotiviert sein, auch den ersten Titel zu holen.

Ein Spiel um Platz drei gibt es bei Europameisterschaften übrigens seit 1984 nicht mehr.

EM-Finale: Wann findet das Spiel statt?

Das Finale der Europameisterschaft 2021 findet am Sonntag, den 11. Juli, statt. Anstoß der Finalpartie ist um 21.00 Uhr deutscher Zeit.

EM-Finale 2021: Wo wird gespielt?

Das Finale der Europameisterschaft findet im Wembley-Stadion in London statt. Das Stadion liegt im Londoner Nordwesten, hier wurden die meisten Spiele bei der EM ausgetragen. Die Finalpartie wird bei der Europameisterschaft 2021 das achte Spiel im Wembley-Stadion sein: nach drei Gruppenspielen, zwei Achtelfinals und den Halbfinalpartien. Übrigens soll auch bei der Fußball-EM der Frauen 2022 das Finale im Wembley-Stadion gespielt werden.


Welcher Schiedsrichter pfeift das EM-Finale?

Der Niederländer Björn Kuipers wurde offiziell von der Uefa als Schiedsrichter des EM-Finales berufen. Er ist damit der erste Niederländer, der Schiedsrichter in einem EM-Finale ist. Auch ein deutscher Referee wird am Sonntag eingesetzt: Bastian Dankert ist der Videoassistent der Finalpartie.

Welche Sender übertragen das EM-Finale 2021?

Das Finalspiel wird vom ZDF ausgestrahlt. Bei dem öffentlich-rechtlichen Sender kann das Spiel sowohl im Fernsehen als auch im Internet per Livestream kostenlos angeguckt werden. Eine weitere Übertragung läuft beim Pay-TV-Sender MagentaTV von der Telekom. Hier muss aber Geld bezahlt werden, um das EM-Finale zu sehen.

Ab wann läuft die Übertragung?

Das ZDF wird seine Übertragung zum EM-Finale um 20.15 Uhr beginnen. Das "sportstudio live" mit der Vorberichterstattung beginnt also 45 Minuten vor dem Anpfiff der Finalpartie.

Corona in London: Wie viele Zuschauer dürfen zum EM-Finale ins Stadion?

Wie Ende Juni bekannt gegeben wurde, sind für die Halbfinal- und Finalspiele 60.000 Fans im Wembley-Stadion zugelassen. So viele Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen sich also auch die Finalpartie am Sonntag im Stadion ansehen – trotz Corona-Pandemie und einer sich auch in Großbritannien ausbreitenden Delta-Variante.

Die Genehmigung von so vielen Fans im Stadion ist international auf Kritik gestoßen. Die UEFA lenkte aber nicht ein.

An welche Corona-Regeln müssen sich die Fans im Stadion halten?

Grundsätzlich gelten in den Stadien der Europameisterschaft die bekannten Abstands- und Hygiene-Regeln: Innerhalb und im Umkreis der Stadien gilt eine Maskenpflicht, Fans sollen einen Mindestabstand von 1,50 Metern zwischeneinander einhalten. Außerdem soll enger Körperkontakt (Umarmungen, High Fives, o.Ä.) vermieden werden.

Wie die Fernsehbilder der Spiele aber zeigen, halten sich sehr viele Fans nicht an diese Auflagen. Masken sieht man nur vereinzelt, Abstände werden in vielen Fanblocks nicht eingehalten.

EM-Finale 2021: Gibt es noch Tickets?

Tickets für das EM-Finale in London kosteten ursprünglich zwischen 300 und 950 Euro. Allerdings werden aktuell nur noch Karten über ebay oder dubiose Portale gehandelt. Die Preise liegen hier um ein Vielfaches höher: Es werden vier- oder gar fünfstellige Summen für einen Platz im Stadion verlangt.

Anzeige

Wer wird Torschützenkönig der EM?

Aktuell stehen Patrik Schick (Tschechien) und Cristiano Ronaldo (Portugal) mit je fünf Treffern an der Spitze der Torjägerliste. Vor allem zwei Spieler könnten aber noch aufholen: Die England-Spieler Raheem Sterling (3) und Harry Kane (4 Tore) haben noch Chancen.

Theoretisch können noch die Italiener Ciro Immobile, Lorenzo Insigne, Manuel Locatelli, Matteo Pessina und Federico Chiesa eingreifen: Mit aktuell zwei Treffern bräuchten sie im Finale mindestens einen Dreierpack – was schon extrem unwahrscheinlich erscheint.