19. November 2019 / 02:24 Uhr

EM-Qualifikation: Deutschland gegen Nordirland live im TV, Online-Stream und Ticker sehen

EM-Qualifikation: Deutschland gegen Nordirland live im TV, Online-Stream und Ticker sehen

Carsten Germann
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Deutschland gegen Nordirland: Joshua Kimmich auf der Ehrenrunde nach dem 4:0 gegen Weißrussland in Mönchengladbach.
Deutschland gegen Nordirland: Joshua Kimmich auf der Ehrenrunde nach dem 4:0 gegen Weißrussland in Mönchengladbach. © imago images/Sven Simon
Anzeige

Live im TV, im Online-Stream und im Ticker: So seht ihr heute das EM-Qualifikationsspiel Deutschland gegen Nordirland!  

Anzeige

Qualifikation geschafft, holt sich die DFB-Auswahl in der Partie Deutschland gegen Nordirland am Dienstag (20.45 Uhr, live im SPORTBUZZER-Ticker) in Frankfurt auch den Gruppensieg?

Mehr zur Nationalmannschaft

Voraussetzung dafür ist ein eigener Sieg gegen Nordirland, das mit dem 0:0 gegen Holland der deutschen Mannschaft indirekt geholfen hat. Gewinnt Holland im Parallelspiel gegen Estland und patzt Deutschland gegen die Nordiren, wäre dieser Vorteil des Gruppensieges dahin. Die deutschen Medien taten sich nach dem 4:0-Erfolg gegen Weißrussland am Samstag in Mönchengladbach schwer mit der Einordung dieser Qualifikationskampagne. ,,Die deutsche Mannschaft qualifiziert sich für die EM, springt auf den ersten Gruppenplatz - und muss sich in allen Bereichen noch verbessern", zog Michael Horeni am Montag in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung das Fazit. Der Vorverkauf zum Spiel in der DFB-Stadt Frankfurt läuft schleppend. Ähnlich wie in Mönchengladbach wird es auch in der Commerzbank Arena am Dienstag wohl große Lücken auf den Rängen geben.

Das machen die Weltmeister von 2014 heute

Der Sieg im Finale von Rio de Janeiro reservierte ihnen einen Platz in der DFB-Geschichte: die Weltmeister von 2014. Doch was machen die deutschen WM-Helden heute? Zur Galerie
Der Sieg im Finale von Rio de Janeiro reservierte ihnen einen Platz in der DFB-Geschichte: die Weltmeister von 2014. Doch was machen die deutschen WM-Helden heute? ©

Nicht dabei sein wird Luca Waldschmidt vom SC Freiburg, der sich nach einem Zusammenprall mit dem weißrussischen Keeper Aleksandr Gutor schwer verletzte. Timo Werner von RB Leipzig dürfte im Angriff wieder den Einzelkämpfer geben. Die deutsche Mannschaft, die sich beim 2:0-Erfolg im Hinspiel in Belfast schwer tat, wird sich gegen das kampfstarke Kollektiv von der grünen Insel vor allem spielerisch steigern müssen. ,,Wir sind noch lange nicht dort, wo wir hinwollen", sagte Bayern Münchens Leon Goretzka nach dem Spiel gegen Weißrussland. Joachim Löw (59) schwört das Team indes auf den ersten Platz ein: ,,Wir haben die Chance, uns als Gruppenerster zu qualifizieren und das ist ein gutes Gefühl."

Deutschland in Noten: Die Einzelkritik gegen Weißrussland

Deutschland hat gegen Weißrussland souverän gewonnen. Alle Spieler in der Einzelkritik. Zur Galerie
Deutschland hat gegen Weißrussland souverän gewonnen. Alle Spieler in der Einzelkritik. ©

Nordirland hat im Duell mit den Holländern durch einen verschossenen Elfmeter von Steven Davies zwar die Möglichkeit auf die direkte EM-Teilnahme regelrecht verballert, doch den Boys in Green bleiben die Playoff-Spiele. ,,Wir stehen vor dem schwersten aller Spiele", erklärt Nordirland-Coach Michael O' Neill, ,,aber es wird eine großartige Erfahrung für unsere Spieler sein und es wird wichtig sein, eine gute Leistung abzurufen. Es steht nichts mehr auf dem Spiel, wir wissen, dass wir nun die Playoff-Situation haben und das Wichtigste wird die Erfahrung sein, in so einem Stadion wie in Frankfurt spielen zu können, denn solche Arenen erwarten uns auch in der Endrunde."

Nationalmannschaft: Alle Debütanten unter Joachim Löw

Alle Nationalmannschafts-Debütanten unter Bundestrainer Joachim Löw im Überblick - kickt Euch durch die Galerie. Zur Galerie
Alle Nationalmannschafts-Debütanten unter Bundestrainer Joachim Löw im Überblick - kickt Euch durch die Galerie. ©

Wie sehe ich das Spiel Deutschland gegen Nordirland live im TV?

RTL überträgt Deutschland gegen Nordirland am Dienstag live und exklusiv im Free-TV. Die Übertragung aus der Commerzbank Arena in Frankfurt beginnt um 20.15 Uhr mit dem Countdown. Florian König moderiert. Als Experte mit dabei: Jürgen Klinsmann. Reporter ist Marco Hagemann, Steffen Freund ist der Co-Kommentator.

Gibt es einen Live-Stream?

Ja. NITRO und TV Now zeigen Deutschland gegen Nordirland auch im Live-Stream. Dieses Angebot ist jedoch kostenpflichtig. Nach einem kostenfreien ersten Monat beträgt die monatliche Nutzungsgebühr 4,99 Euro.

Gibt es auch einen kostenlosen Live-Stream?

Die Nutzung der Live-Streams bei TV Now ist im ersten Monat kostenfrei. Wer diese Bindung mit TV Now nicht eingehen will, dem bietet das Internet natürlich Alternativen, um das EM-Qualifikationsspiel Deutschland gegen Nordirland kostenfrei im Stream zu sehen. Allerdings muss man sich dabei auf ausländische Kommentatoren, schlechtere Bildqualität, nervige Pop-ups und Wettangebote einstellen. Zudem bewegt man sich in einer juristischen Grauzone. Wer Sport illegal streamt, kann sich strafbar machen.

Wie verfolge ich das Spiel im Live-Ticker?

Der SPORTBUZZER bietet am Dienstag einen Live-Ticker zur Begegnung Deutschland gegen Nordirland an. Alle Tore, Karten, Highlights und Aktionen gibt es hier ab 20.15 Uhr.