13. Oktober 2019 / 11:34 Uhr

EM-Qualifikation: Estland gegen Deutschland live im TV, Online-Stream und Ticker sehen

EM-Qualifikation: Estland gegen Deutschland live im TV, Online-Stream und Ticker sehen

Carsten Germann
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Estland gegen Deutschland: Das deutsche Offensiv-Trio Kai Havertz, Serge Gnabry und Luca Waldschmidt (v. l.) will auch in der EM-Quali jubeln. 
Estland gegen Deutschland: Das deutsche Offensiv-Trio Kai Havertz, Serge Gnabry und Luca Waldschmidt (v. l.) will auch in der EM-Quali jubeln.  © imago images/Laci Perenyi
Anzeige

Live im TV, im Online-Stream und im Ticker: So seht ihr heute das EM-Qualifikationsspiel Estland gegen Deutschland!  

Anzeige

Ein Sieg ist Pflicht! Die Ausgangslage in Gruppe C lässt nach Hollands 3:1-Erfolg gegen Nordirland in der Partie Estland gegen Deutschland am Sonntag (20.45 Uhr, live im SPORTBUZZER-Ticker) in Tallinn nur die Option „Auswärtssieg" zu. Holland hat in Weißrussland schon ab 18 Uhr am Sonntag die Chance, Deutschland vorübergehend von der Tabellenspitze zu verdrängen.

Anzeige
Mehr zur Nationalmannschaft

Deshalb will Bundestrainer Joachim Löw (59), auch mit dem 8:0-Heimerfolg in Mainz im Hintergrund, keine Zweifel an der Favoritenrolle lassen. „Es wird ein Spiel, das über Konzentration und Seriosität gewonnen werden muss", sagte Löw am Samstag in Tallinn, „wir haben Estland zu Hause 8:0 geschlagen, aber wir wissen, dass das kein Selbstläufer ist. Zuletzt haben sie sehr, sehr gute Ergebnisse geliefert. Wir dürfen uns in dieser Gruppe keine Punktverluste mehr leisten." Um das zu erreichen, nimmt Löw wie geplant zuallererst auf der Torhüterposition eine Änderung vor. Manuel Neuer (33) vom FC Bayern München rückt für Marc-André ter Stegen (27, FC Barcelona) zwischen die Pfosten. Der ehemalige Gladbacher stand am Mittwoch beim 2:2 (2:0) gegen Argentinien im Testspiel-Klassiker im Tor.

Das machen die Weltmeister von 2014 heute

Der Sieg im Finale von Rio de Janeiro reservierte ihnen einen Platz in der DFB-Geschichte: die Weltmeister von 2014. Doch was machen die deutschen WM-Helden heute? Zur Galerie
Der Sieg im Finale von Rio de Janeiro reservierte ihnen einen Platz in der DFB-Geschichte: die Weltmeister von 2014. Doch was machen die deutschen WM-Helden heute? ©

Absoluter Pechvogel dieser Länderspiel-Reise ist Niklas Stark (24) von Hertha BSC. Er zog sich im Teamhotel an einer Tischkante eine Wunde zu und musste das DFB-Quartier verlassen. Damit muss der Wahl-Berliner weiter auf sein Länderspiel-Debüt warten, schon sechsmal war Stark zur Nationalmannschaft eingeladen worden. Wohl auch weiterhin eingeladen wird Manuel Neuer. Der Weltmeister-Keeper von 2014 denkt nach eigener Auskunft in der Pressekonferenz am Samstag nicht an ein Karriere-Ende im DFB-Team. „Ich fühle mich fit und bringe gute Leistungen, ich denke nicht über ein Karriere-Ende nach", stellte Neuer klar. Zum Spiel sagte der DFB-Kapitän: „Wir brauchen gegen solche Mannschaften eine gute Raumaufteilung und ein schnelles Passspiel. Und dazu brauchen wir bewegliche Offensivakteure."

Internationale Pressestimmen zum Unentschieden gegen Argentinien: "Deutschland in Teilzeit"

Die deutsche Nationalmannschaft hat gegen Argentinien eine 2:0-Führung vergeben und nur 2:2 gespielt. Der <b>SPORT</b>BUZZER hat die internationalen Pressestimmen zum Spiel zusammengetragen - klickt euch durch! Zur Galerie
Die deutsche Nationalmannschaft hat gegen Argentinien eine 2:0-Führung vergeben und nur 2:2 gespielt. Der SPORTBUZZER hat die internationalen Pressestimmen zum Spiel zusammengetragen - klickt euch durch! ©

Wie sehe ich das Spiel Estland gegen Deutschland live im TV?

RTL überträgt Estland gegen Deutschland am Sonntag live und exklusiv im Free-TV. Die Übertragung aus der A. Le Coq Arena in Tallinn beginnt um 20.15 Uhr mit dem Countdown. Laura Wontorra moderiert. Als Experte mit dabei: Jürgen Klinsmann. Reporter ist Marco Hagemann, Steffen Freund ist der Co-Kommentator.

Gibt es einen Live-Stream?

Ja. NITRO und TV Now zeigen Estland gegen Deutschland am Sonntag auch im Live-Stream. Dieses Angebot ist jedoch kostenpflichtig. Nach einem kostenfreien ersten Monat beträgt die monatliche Nutzungsgebühr 4,99 Euro.

Gibt es auch einen kostenlosen Live-Stream?

Die Nutzung der Live-Streams bei TV Now ist im ersten Monat kostenfrei. Wer diese Bindung mit TV Now nicht eingehen will, dem bietet das Internet natürlich Alternativen, um das EM-Qualifikationsspiel Estland gegen Deutschland kostenfrei im Stream zu sehen. Allerdings muss man sich dabei auf ausländische Kommentatoren, schlechtere Bildqualität, nervige Pop-ups und Wettangebote einstellen. Zudem bewegt man sich in einer juristischen Grauzone. Wer Sport illegal streamt, kann sich strafbar machen.

Wie verfolge ich das Spiel im Live-Ticker?

Der SPORTBUZZER bietet am Sonntag einen Live-Ticker zur Begegnung Estland gegen Deutschland an. Alle Tore, Karten, Highlights und Aktionen gibt es hier ab 20.15 Uhr.