12. Oktober 2019 / 22:41 Uhr

EM-Quali kompakt: Spanien kassiert Last-Minute-Ausgleich in Norwegen – Italien qualifiziert

EM-Quali kompakt: Spanien kassiert Last-Minute-Ausgleich in Norwegen – Italien qualifiziert

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Patt: Spaniens Torschütze Saul Niguez und Norwegens Kapitän Stefan Johansen.
Patt: Spaniens Torschütze Saul Niguez und Norwegens Kapitän Stefan Johansen. © imago images/Bildbyran
Anzeige

Ex-Welt- und Europameister Spanien hat in der EM-Qualifikation Punkte liegen gelassen. Die Iberer kamen in Norwegen nach einem späten Elfmeter-Treffer der Gastgeber nur zu einem Unentschieden. Italien hat sich dagegen bereits qualifiziert – nach einem verdienten Sieg gegen Griechenland.

Anzeige
Anzeige

Der frühere Welt- und Europameister Spanien hat im Kampf um die vorzeitige Qualifikation für die EM 2020 einen Rückschlag erlitten. Bei starken Norwegern kamen die Iberer lediglich zu einem 1:1. Nach einem Foulspiel von Chelsea-Torwart Kepa erzielte Joshua King in der Nachspielzeit per Elfmeter den verdienten Ausgleichstreffer für die Gastgeber. Spanien war durch Atlético-Star Saul Niguez (47.) zu einer schmeichelhaften Führung gekommen.

Die Qualifikation für das Turnier im nächsten Jahr ist den Spaniern allerdings trotz des Unentschiedens kaum noch zu nehmen. In der Gruppe F haben die Spanier nach sieben Spielen 19 Punkte auf dem Konto und so zum ersten Mal überhaupt Punkte gelassen. Verfolger Schweden hat nach dem souveränen 4:0 auf Malta fünf Punkte weniger.

15 ehemalige Spanien-Stars und was aus ihnen geworden ist:

Bei der Weltmeisterschaft in Russland gehörte Spanien zu den absoluten Topfavoriten, das Team schied jedoch überraschend im Achtelfinale aus. Die Iberer blicken dennoch auf eine ruhmreiche Vergangenheit zurück. Wir haben 15 der größten spanischen Nationalspieler aller Zeiten unter die Lupe genommen und uns gefragt: Was machen sie eigentlich heute? Das Ergebnis findet ihr in der Galerie - klickt euch durch! Zur Galerie
Bei der Weltmeisterschaft in Russland gehörte Spanien zu den absoluten Topfavoriten, das Team schied jedoch überraschend im Achtelfinale aus. Die Iberer blicken dennoch auf eine ruhmreiche Vergangenheit zurück. Wir haben 15 der größten spanischen Nationalspieler aller Zeiten unter die Lupe genommen und uns gefragt: Was machen sie eigentlich heute? Das Ergebnis findet ihr in der Galerie - klickt euch durch! ©
Anzeige

Spanien lässt bei Ramos-Rekord Dominanz vermissen

Das Spiel gegen Norwegen hatte wenig von der sonst so häufig gesehenen spanischen Dominanz, denn die Norweger zeigten beim Länderspiel-Rekord von Real-Legende Sergio Ramos (hier kürzlich im SPORTBUZZER-Interview) eine starke Leistung und haben sich mit Hertha-Torwart Rune Jarstein und dem Hoffenheimer Havard Nordtveit in der Startelf einen Punkt durchaus verdient.

Mehr zur EM-Qualifikation

Nach einer kurzen Druckphase nach Wiederanpfiff wurde Saul jedoch kurz vor dem Strafraum Norwegens von Sergio Busquets bedient. Der Atlético-Profi schoss den Ball an Jarstein vorbei ins Tor – 1:0 für die Gäste, die zwar mehr vom Ball hatten, sich jedoch nur selten derart klare Chancen herausspielen konnten. Ruiz Pena (89.) traf in der Schlussphase den Pfosten, ehe King spät ausglich.

Erfolg gegen Griechenland: Italien löst EM-Ticket

In der Quali-Gruppe J hat Italien das Ticket für die EM 2020 gelöst. Die Mannschaft von Trainer Roberto Mancini gewann im römischen Olympiastadion in überlegener Manier gegen Griechenland. Allerdings benötigten die Südeuropäer für den Erfolg einen Elfmeter. Den Strafstoß verwandelte Chelsea-Profi Jorginho in der 63. Minute. Federico Bernadeschi (78.) machte in der Schlussphase alles klar.

Der Erfolg war hochverdient, Italien war in allen Belangen überlegen und ist in der momentanen Verfassung sicherlich als Titelkandidat für die EM zu sehen. Unter dem früheren Man-City-Trainer Mancini gingen erst zwei Spiele verloren, in 15 Spielen unter dem 54-Jährigen gab es starke zehn Siege.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN