10. September 2019 / 08:29 Uhr

EM-Qualifikation: England gegen Kosovo live im Online-Stream sehen

EM-Qualifikation: England gegen Kosovo live im Online-Stream sehen

Carsten Germann
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Harry Kane ist Englands überragender Mann in dieser EM-Qualifikation. Beim 4:0 gegen Bulgarien traf er drei Mal. 
Harry Kane ist Englands überragender Mann in dieser EM-Qualifikation. Beim 4:0 gegen Bulgarien traf er drei Mal.  © imago images / Xinhua
Anzeige

Live im Online-Stream: So seht ihr heute das EM-Qualifikationsspiel England gegen Kosovo auch kostenlos! 

Anzeige
Anzeige

Keine Frage, die Partie England gegen Kosovo am Dienstag (20.45 Uhr) in Southampton ist ein Schlüsselspiel in Gruppe A - und zwar eines, mit dem vor Beginn dieser Qualifikationskampagne sicher nur wenige Experten gerechnet hatten.

Mehr zu England

Die ,,Three Lions" liegen mit der optimalen Ausbeute von neun Punkten aus drei Spielen nur einen Zähler vor dem Team aus dem Kosovo, das allerdings ein Spiel mehr auf dem Konto hat. England hat in der EM-Qualifikation seit dem ominösen 2:3 gegen Kroatien im November 2007, das die Teilnahme an der EURO 2008 in der Schweiz und Österreich kostete, kein Heimspiel mehr verloren. Das soll gerne so bleiben, auch wenn der Gegner nach dem lockeren 4:0 gegen Bulgarien am Samstag für Nationaltrainer Gareth Southgate (49) ,,eine komplett andere Herausforderung" darstellt. Southgate in der Pressekonferenz zum Spiel: ,,Kosovo wird sehr hoch anlaufen, hart arbeiten und auch nach vorn gefährlich sein. Was immer wir aus dem Spiel am Samstag gelernt haben, es wird eine komplett andere Aufgabe für uns werden!" Diese Aufgabe lösen sollen unter anderem BVB-Juwel Jadon Sancho, Trent Alexander-Arnold vom Champions-League-Sieger FC Liverpool und Kapitän Harry Kane von Bayerns CL-Gruppengegner Tottenham Hotspur. Der Mittelstürmer könnte mit nur einem Treffer, seinem dann 25. Länderspieltor, den legendären Sir Geoff Hurst überholen. England und der Kosovo trafen noch nie in einem Länderspiel aufeinander.

Ihr könnt nach Hause fahren: Diese Stars und Teams lieferten die spektakulärsten WM-Blamagen ab

Kasan, 27. Juni 2018: Die größte deutsche WM-Blamage aller Zeiten ist perfekt. Titelverteidiger Deutschland fliegt bei der WM in Russland in der Vorrunde nach einem restlos enttäuschenden Auftritt gegen das bereits ausgeschiedene Südkorea (0:2) aus dem Turnier. Mesut Özil, Antonio Rüdiger, Marco Reus und Thomas Müller sind nach dem Abpfiff fassungslos.  Zur Galerie
Kasan, 27. Juni 2018: Die größte deutsche WM-Blamage aller Zeiten ist perfekt. Titelverteidiger Deutschland fliegt bei der WM in Russland in der Vorrunde nach einem restlos enttäuschenden Auftritt gegen das bereits ausgeschiedene Südkorea (0:2) aus dem Turnier. Mesut Özil, Antonio Rüdiger, Marco Reus und Thomas Müller sind nach dem Abpfiff fassungslos.  ©
Anzeige

Für den Kosovo, der erst im Mai 2016 in die FIFA bzw. in die UEFA aufgenommen wurde, ist die Chance auf die EM-Teilnahme historisch. Entsprechend heißblütig ging Bernard Challandes (68), Schweizer Coach der ,,Kaltér e Bardhet", der Blau-Weißen, in die Pressekonferenz. Er lieferte einen Monolog, der an die legendäre Pressekonferenz im März 1998 mit Giovanni Trapattoni (80) als Trainer des FC Bayern München erinnerte. ,,Il Trap" und sein Rundumschlag (,,Ich habe fertig") fanden Eingang in die deutsche Alltagssprache. Challandes forderte bei seinem bizarren Auftritt ,,Laufen, laufen, laufen - Es geht nicht um Taktik und es geht nicht darum, wer spielt. Nur verteidigen? Kommt für mich nicht in Frage!" Ob diese Worte die Engländer schrecken können? Immerhin hat England zu Hause seit 1936 kein Pflicht-Länderspiel mehr verloren, welches nicht in Wembley stattfand. Damals gab es im ,,Home Nations"-Wettbewerb in Wolverhampton ein 1:2 gegen Wales...

15 ehemalige England-Stars und was aus ihnen geworden ist

Three Lions on the shirt... Wie bei jedem Turnier gehen die Engländer wieder als Mitfavoriten in die WM. Zahlreiche Tragödien und einige Erfolge prägen die Geschichte der englischen Nationalmannschaft - und zahlreiche bekannte Spieler. Wir haben 15 der größten England-Stars unter die Lupe genommen und uns gefragt: Was machen sie eigentlich heute? Das Ergebnis findet ihr in der Galerie - klickt euch durch! Zur Galerie
"Three Lions on the shirt..." Wie bei jedem Turnier gehen die Engländer wieder als Mitfavoriten in die WM. Zahlreiche Tragödien und einige Erfolge prägen die Geschichte der englischen Nationalmannschaft - und zahlreiche bekannte Spieler. Wir haben 15 der größten England-Stars unter die Lupe genommen und uns gefragt: Was machen sie eigentlich heute? Das Ergebnis findet ihr in der Galerie - klickt euch durch! ©

Wie sehe ich das Spiel England gegen Kosovo live im Stream?

Der Streamingdienst DAZN zeigt England gegen Kosovo am Dienstag ab 20.45 Uhr im Live-Stream. Reporter: Tobi Fischbeck, Experte ist Ralph Gunesch. Ein Abo ist erforderlich. Der Streamingdienst kostet monatlich 11,99 Euro.

Gibt es auch einen kostenlosen Livestream?

Ja. DAZN-Neukunden können dank eines Freimonats die Partie England gegen Kosovo in der Tat komplett kostenfrei verfolgen. Wer diese Bindung mit DAZN nicht eingehen will, dem bietet das Internet natürlich Alternativen, um das EM-Qualifikationsspiel England gegen Kosovo kostenlos anzuschauen. Allerdings muss man sich dabei auf schlechtere Bild-Qualität, ausländische Kommentatoren, nervige Pop-ups und Wettangebote einstellen. Und: Man bewegt sich in einer juristischen Grauzone. Wer Sport illegal streamt, kann sich strafbar machen. Immer daran denken.

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN