17. November 2019 / 19:57 Uhr

EM-Qualifikation kompakt: England gewinnt deutlich gegen den Kosovo - Bulgarien feiert Premiere

EM-Qualifikation kompakt: England gewinnt deutlich gegen den Kosovo - Bulgarien feiert Premiere

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die englische Nationalmannschaft hat den Kosovo zum Abschluss der EM-Qualifikation besiegt.
Die englische Nationalmannschaft hat den Kosovo zum Abschluss der EM-Qualifikation besiegt. © imago images/Focus Images
Anzeige

Die englische Nationalmannschaft zum Abschluss der Gruppe A in der EM-Qualifikation einen deutlichen Sieg gegen den Kosovo gefeiert. Bulgarien gelingt gegen die bereits qualifizierten Tschechen der Premieren-Sieg. Die EM-Quali vom frühen Sonntagabend im Überblick.

Anzeige
Anzeige

Kosovo - England 0:4 (0:1)

Die bereits qualifizierten Engländer haben die EM-Qualifikation mit einem bedeutungslosen Sieg im Kosovo beendeFt. Die Mannschaft von Trainer Gareth Southgate setzte sich am Sonntag in Pristina am Ende deutlich mit 4:0 (1:0) durch. Harry Winks (32. Minute), Kapitän Harry Kane (79.), Marcus Rashford (83.) und der eingewechselte Mason Mount (90.+1) trafen für die Three Lions im letzten Quali-Spiel. Außenseiter Kosovo mit Stürmer Milot Rashica von Werder Bremen unterlag trotz guter Leistung am Ende klar.

Mehr vom SPORTBUZZER

Southgate gönnte Youngster Jadon Sancho von Borussia Dortmund eine Pause. Dafür kehrte Raheem Sterling, der zuletzt wegen einer Auseinandersetzung mit Teamkollege Joe Gomez suspendiert worden war, in die Startelf zurück. Englands Fußball-Nationalmannschaft stand bereits vor der Partie als Sieger der Gruppe A und damit als EM-Teilnehmer fest. Der-Weltranglisten-114. Kosovo hatte als Dritter keine Chance mehr auf die direkte EM-Teilnahme, hat sich aber bereits einen Platz in den Playoffs für die EM im kommenden Jahr gesichert.

Europameisterschaft 2020: Diese Teams sind qualifiziert

Die Spiele der EM 2020 finden in zwölf verschiedenen Städten in Europa statt. Zur Galerie
Die Spiele der EM 2020 finden in zwölf verschiedenen Städten in Europa statt. ©
Anzeige

Bulgarien - Tschechien 1:0 (0:0)

Premiere für die bulgarische Nationalmannschaft: Im letzten Spiel der EM-Qualifikation haben die Osteuropäer im Duell mit den zweitplatzierten und damit schon qualifizierten Tschechen ihren ersten Gruppen-Sieg gefeiert. Wassil Boschikow (58. Minute) erzielte den einzigen Treffer beim 1:0- (0:0) Erfolg. Bulgarien ist durch die Nations League in den EM-Playoffs gesetzt.

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN