07. September 2019 / 23:01 Uhr

EM-Quali kompakt: Coman erzielt Doppelpack bei Frankreich-Sieg - Tufan erlöst Türkei

EM-Quali kompakt: Coman erzielt Doppelpack bei Frankreich-Sieg - Tufan erlöst Türkei

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Doppelpack für Kingsley Coman (Mitte): Der Flügelstürmer des FC Bayern überzeugt beim 4:1-Sieg der Franzosen gegen Albanien. Ozan Tufan (kleines Bild) erlöst die Türkei.
Doppelpack für Kingsley Coman (Mitte): Der Flügelstürmer des FC Bayern überzeugt beim 4:1-Sieg der Franzosen gegen Albanien. Ozan Tufan (kleines Bild) erlöst die Türkei. © dpa / imago images / Seskim Photo
Anzeige

FC-Bayern-Star Kingsley Coman hat die französische Nationalmannschaft mit zwei Treffern zum 4:1-Pflichtsieg gegen Albanien geschossen. Portugal gewinnt mit Ronaldo ebenfalls klar gegen Serbien. Die Türkei muss dagegen lange zittern.

Anzeige
Anzeige

Gala-Vorstellung von Kingsley Coman: Der Star des FC Bayern München hat beim 4:1- (3:0) Sieg seiner Franzosen gegen Albanien doppelt getroffen. Weltmeister Frankreich steht damit in der Gruppe H an der Spitze. Die weiteren Treffer für die Franzosen erzielte Olivier Giroud (27.) und Jonathan Ikoné (85.). Sokol Cikalleshi war der Ehrentreffer für die Albaner per Elfmeter vergönnt (90.). Vor dem Anpfiff war es zu einer peinlichen Verwechslung gekommen. Statt der albanischen Hymne erklang die von Andorra. Deswegen begann das Spiel rund zehn Minuten später.

15 ehemalige Frankreich-Stars und was aus ihnen geworden ist

Die breit mit Talenten besetzte französische Mannschaft gehört bei der WM in Russland zu den absoluten Top-Favoriten. Doch die Equipe Tricolore blickt auch auf eine ruhmreiche Vergangenheit zurück. Wir haben 15 der größten Frankreich-Stars unter die Lupe genommen und uns gefragt: Was machen sie eigentlich heute? Das Ergebnis findet ihr in der Galerie - klickt euch durch! Zur Galerie
Die breit mit Talenten besetzte französische Mannschaft gehört bei der WM in Russland zu den absoluten Top-Favoriten. Doch die "Equipe Tricolore" blickt auch auf eine ruhmreiche Vergangenheit zurück. Wir haben 15 der größten Frankreich-Stars unter die Lupe genommen und uns gefragt: Was machen sie eigentlich heute? Das Ergebnis findet ihr in der Galerie - klickt euch durch! ©
Anzeige

Portugal mit erstem Sieg - Türkei entgeht Blamage gegen Andorra

Titelverteidiger Portugal holte sich unterdessen nach dem Fehlstart in die EM-Qualifikation endlich den ersten Sieg. Nach zuvor zwei Unentschieden setzte sich der Europameister am Samstagabend in Belgrad gegen Serbien mit 4:2 (1:0) durch. William Carvalho (42. Minute), Gonçalo Guedes (58.), Superstar Ronaldo (80.) und Bernardo Silva (86.) machten den Dreier perfekt, mit dem sich die Portugiesen in der Tabelle der Gruppe B nach drei Spielen mit fünf Punkten auf Platz zwei verbesserten.

Mehr vom SPORTBUZZER

Die Türkei hatte im dritten Samstagabendspiel der EM-Quali großes Glück. In Istanbul mühte sich der große Favorit nur zu einem 1:0 über Fußball-Zwerg Andorra. Ozan Tufan von Fernerbahce Istanbul erlöste die Türken kurz vor Schluss. Gemeinsam mit Island und Frankreich steht der WM-Dritte von 2002 damit bei zwölf Punkten in der Gruppe H.

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt