19. April 2021 / 15:11 Uhr

Offiziell: UEFA vertagt Entscheidung über EM-Spielort München - Zuschauer-Frage offen

Offiziell: UEFA vertagt Entscheidung über EM-Spielort München - Zuschauer-Frage offen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
In München sollen vier EM-Spiele stattfinden.
In München sollen vier EM-Spiele stattfinden. © Getty Images (Montage)
Anzeige

München kann noch bis zum kommenden Freitag über die von der UEFA geforderte Zulassung von Zuschauern bei der EM beraten. Die UEFA gewährte der bayerischen Landeshauptstadt diese Fristverlängerung am Montag.

Anzeige

Die Entscheidung über die Austragung von insgesamt vier EM-Spielen in München entwickelt sich zur Hängepartie. Wie die UEFA am Montag nach der Sitzung ihres Exekutivkomitees bekanntgab, wurde der bayerischen Landeshauptstadt eine Fristverlängerung gewährt, um über die vom europäischen Verband geforderten Zusage zur Zuschauer-Zulassung zu beraten. Eine endgültige Entscheidung soll nun bis zum Ende der laufenden Woche fallen. Die UEFA bestätigte damit entsprechende Informationen der Deutschen Presse-Agentur.

Anzeige

Gemäß den Plänen der UEFA sollen die Stadien bei dem Turnier zu 20 Prozent mit Fans gefüllt werden dürfen. Für die bei internationalen Spielen rund 75.000 Zuschauer fassende Allianz Arena würde dies 15.000 Zuschauer bedeuten. Bislang haben neun der zwölf Spielorte für die Europameisterschaft diesem Modell zugestimmt. Offen sind neben der Bestätigung aus München auch noch die Zusagen aus Dublin und Bilbao. Auch die beiden Städte erhielten angesichts der Corona-Lage und der verschiedenen Standpunkte eine Fristverlängerung bis zum Ende der Woche.

Mit einer Zusage Münchens wäre gesichert, dass die deutsche Nationalmannschaft bei der EM mindestens drei Heimspiele bestreiten wird. So sollen die Vorrundenpartien gegen Frankreich (15. Juni), Portugal (19. Juni) und Ungarn (23. Juni) in der bayerischen Landeshauptstadt ausgetragen werden. Am 2. Juli ist in München zudem ein Viertelfinale angesetzt. In drei Jahren wird die nächste Europameisterschaft dann vollständig in Deutschland ausgetragen.