21. Januar 2020 / 17:15 Uhr

Für Emiliano Sala: Ligue-1-Klub FC Nantes spielt in "Argentinien-Trikot" - ein Jahr seit Flugzeugabsturz

Für Emiliano Sala: Ligue-1-Klub FC Nantes spielt in "Argentinien-Trikot" - ein Jahr seit Flugzeugabsturz

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der FC Nantes legt zu Ehren von Emiliano Sala ein Sondertrikot auf
Der FC Nantes legt zu Ehren von Emiliano Sala ein Sondertrikot auf © Getty Images/Twitter(@FCNantes)/Montage
Anzeige

Vor einem Jahr ist der argentinische Fußball-Profi Emiliano Sala bei einem Flugzeugabsturz gestorben. Anlässlich des Todestages trauert sein Ex-Verein FC Nantes mit einem Sondertrikot. Sogar PSG-Star Kylian Mbappé kondolierte.

Anzeige
Anzeige

Schöne Geste zu einem traurigen Anlass: Vor genau einem Jahr kam Fußball-Profi Emiliano Sala bei einem Flugzeugabsturz über dem Ärmelkanal ums Leben, als er zu seinem neuen Verein Cardiff City fliegen wollte. Zum Todestag des Argentiniers, der nur 28 Jahre alt wurde, legt sein Ex-Verein FC Nantes jetzt ein Sondertrikot auf. Beim Spiel in der Ligue 1 am Sonntag gegen Girondins Bordeaux wird Nantes zu Ehren Salas statt wie üblich in gelb-grün nun in einem weiß-blauen Trikot auflaufen, das wie das Dress der argentinischen Nationalmannschaft aussieht. "Weil er geträumt hat, es zu tragen", erklärte der Verein.

Mehr vom SPORTBUZZER

In limitierter Auflage von 800 Stück wurde das Trikot auch verkauft. Wegen des großen Andrangs auf die Sondertrikots richtete der Verein für den Online-Shop sogar eine Warteschlange ein. Nach kurzer Zeit war das Trikot bereits ausverkauft. Die Erlöse spendet Nantes an die beiden Ausbildungsklubs des Stürmers in Argentinien, Club San Martin de Progreso und Proyecto Crecer.

Weitere Trauer-Aktionen für Sala beim Spiel gegen Bordeaux geplant

Neben dem Trikot wird es bei dem Spiel am Sonntag auch weitere Aktionen zum Andenken an Sala geben, wie der Verein mitteilte. Es sei etwa eine Schweigeminute, eine Choreographie und ein Banner am Mittelkreis geplant, das Salas Konterfei zeigt. Zudem postete der Klub ein Video auf Twitter, in dem frühere Weggefährten Botschaften an Sala richteten: "Wir werden dich nie vergessen. Du wirst in unseren Herzen bleiben", schrieb etwa Mittelstürmer Kalifa Coulibaly. PSG-Star Kylian Mbappé zeigte ein Schild auf dem Stand: "Für immer in unseren Erinnerungen."

Sala war am 21. Januar 2019 mit einem Kleinflugzeug auf dem Weg nach Cardiff gewesen, um den Medizincheck für seinen Wechsel aus Nantes zu absolvieren. Etwa 15 Minuten nach dem Start brach der Kontakt zu dem Flugzeug ab. Drei Tage später wurden das Wrack und Salas Leiche auf dem Grund des Ärmelkanals gefunden. Sala wurde in seinem Heimatort Progresa beigesetzt.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt