30. September 2017 / 17:02 Uhr

Endlich! Blitz-Terodde schießt erstes Bundesligator

Endlich! Blitz-Terodde schießt erstes Bundesligator

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Endlich erfolgreich: Simon Terodde trifft für den VfB Stuttgart in der Bundesliga.
Endlich erfolgreich: Simon Terodde trifft für den VfB Stuttgart in der Bundesliga. © imago
Anzeige

Simon Terodde hat endlich seinen ersten Treffer in der Fußball-Bundesliga geschossen. Er traf nur kurz nach seiner Einwechslung gegen den VfB Stuttgart.

Anzeige
Anzeige

Er brauchte nur wenige Sekunden!

Hannes Wolf hatte Konsequenzen gezogen: Simon Terodde saß gegen Eintracht Frankfurt zu Beginn nur auf der Bank, weil der Topstürmer der 2. Bundesliga der vergangenen beiden Jahre nicht treffen wollte. Das hat er nun geändert!

Gerade einmal 43 Sekunden nach seiner Einwechslung gegen Eintracht Frankfurt stieg er zum Kopfball hoch und nickte zum 1:1-Ausgleich ein. Es war sein erster Bundesligatreffer - mit 29 Jahren!

Kritik an Terodde wurde laut

Terodde schoss damit seinen ersten Bundesligatreffer im elften Spiel, nachdem es zu Beginn der Woche nicht klappen wollte. Zuvor wurde bereits Kritik an ihm laut, der in 187 Spielen in der 2. Bundesliga 89 Tore geschossen hatte.

"Für uns geht es immer darum, wie wir ihn an- und freispielen. Wenn wir das gut hinbekommen, muss er natürlich auch sehr schnell sein, schnell zum Abschluss kommen oder die Bälle sauber ablegen"" sagte Wolf im Interview mit der Stuttgarter Zeitung und den Stuttgarter Nachrichten.

Die Fans freuten sich mit Terodde und hoffen nun auf mehr.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt