15. März 2021 / 20:34 Uhr

Enea Dauti und die Hodaj-Brüder verschlägt es nach Bösdorf

Enea Dauti und die Hodaj-Brüder verschlägt es nach Bösdorf

Michael Felke
Kieler Nachrichten
Kickt zukünftig für den Kreisligisten SV Fortuna Bösdorf: Veton Hodaj.
Kickt zukünftig für den Kreisligisten SV Fortuna Bösdorf: Veton Hodaj. © Sönke Ehlers
Anzeige

Der SV Fortuna Bösdorf erhält namenhafte Verstärkung. Mit Enis und Veton Hodaj sowie Enea Dauti gaben drei Spieler dem Kreisligisten ihre Zusage, die bereits höherklassig gespielt haben.

Anzeige

„Ich habe lange Zeit ballsichere Spieler gesucht. Jetzt habe ich gleich drei. Das sind drei Verstärkungen, und davon sind zwei Bomben. Ich bin überglücklich. Natürlich hat jeder Spieler seine Vorgeschichte. Aber wir geben Nichts auf die Vergangenheit. Wir geben jedem eine Chance. Ich weiß, dass sich jeder voll reinhauen wird. Also spazieren gehen werden die drei hier bestimmt nicht“, erklärt Bösdorfs Trainer Ismet Nac, der sich eine Saison ohne Abstiegssorgen wünscht.

Anzeige

Enis Hodaj (38 Jahre) spielte zuletzt beim FC Kilia Kiel, hat ein gutes Ballverständnis und soll in der Offensive eingesetzt werden. Sein Bruder Veton (29) besitzt Oberligaerfahrung. Aufgrund seiner hohen Laufbereitschaft soll der Defensivspieler im Mittelfeld aufgeboten werden. Enea Dauti sammelte ebenfalls Oberligaerfahrung. Der 29-Jährige zeichnet sich durch eine außergewöhnlich gute Balltechnik aus und ist ebenfalls für das Mittelfeld vorgesehen.