30. Juli 2019 / 10:35 Uhr

Energie Cottbus verpflichtet Defensivakteur von den Würzburger Kickers

Energie Cottbus verpflichtet Defensivakteur von den Würzburger Kickers

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ibrahim Hajtic (l., hier noch im Trikot von Zweitligist Heidenheim) verstärkt den FC Energie Cottbus.
Ibrahim Hajtic (l., hier noch im Trikot von Zweitligist Heidenheim) verstärkt den FC Energie Cottbus. © Axel Heimken/dpa/Archivbild
Anzeige

Regionalliga Nordost:  Der 21-jährige Defensivakteur wechselt vom Würzburger Dallenberg in die Lausitz.

Anzeige
Anzeige

Energie Cottbus verpflichtet mit sofortiger Wirkung Ibrahim Hajtic. Der 21-jährige Defensivakteur kommt von den Würzburger Kickers, für die er in der vergangenen Drittliga-Saison 14 Partien absolvierte.

„Ibrahim ist ein sehr interessanter Spieler, der unserer Mannschaft im Defensivverbund mehr Stabilität und Möglichkeiten geben soll. Mit seiner Körpergröße ist er vor allem kopfballstark und sehr robust, so etwas brauchen wir in dieser körperbetonten Liga zweifelsohne. Wir sind froh, dass wir ihn für den FC Energie gewinnen konnten“, sagt Claus-Dieter Wollitz in einer Mitteilung des Vereins zum Neuzugang.

Seine fußballerische Ausbildung genoss der 1,93 Meter große Deutsch-Bosnier beim 1. FC Kaiserslautern und im Nachwuchsleistungszentrum der 1. FC Heidenheim. Für den FCH absolvierte Hajtic 24 Spiele in der A-Junioren-Bundesliga und konnte in der Spielzeit 2017/2018 sein Profidebüt in der 2. Bundesliga gegen Holstein Kiel feiern.

In Bildern: Das sind die wichtigsten Sommertransfers Brandenburgs 2019/20.

Die Sportbuzzer-Wechselbörse Zur Galerie
Die Sportbuzzer-Wechselbörse ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt