04. Juli 2019 / 14:59 Uhr

Enger Terminplan: Allstar Day 2020 fällt aus

Enger Terminplan: Allstar Day 2020 fällt aus

Kathrin Lienig
Göttinger Tageblatt
Dieses Bild wird es 2020 nicht geben: In Trier fand der Allstar Day 2020 mit dem BGer Michael Stockton statt.
Dieses Bild wird es 2020 nicht geben: In Trier fand der Allstar Day 2020 mit dem BGer Michael Stockton statt. © dpa
Anzeige

Die Rahmendaten für die Saison in der Basketball-Bundesliga stehen. Fest steht auch, dass es 2020 keinen Allstar Day geben wird. Internationale Aufgaben vor und nach der Saison zwingen die Spielplangestalter in ein enges Korsett.

Anzeige
Anzeige

DURCHKLICKEN: Die besten Bilder vom Allstar-Day 2019

Dreier-Contest, Dunking-Wettbewerb und ein kurioses Allstar-Game: Der Allstar-Day in Trier in Bildern. Zur Galerie
Dreier-Contest, Dunking-Wettbewerb und ein kurioses Allstar-Game: Der Allstar-Day in Trier in Bildern. © dpa
Anzeige

Die 54. Spielzeit in der Basketball-Bundesliga startet in der letzten September-Woche mit einem Wochenspieltag (24. bis 26. 09.2019). Der Rahmenterminplan für die kommende Saison ist eng. Untergebracht werden mussten ein Nationalmannschafts-Fenster (17. bis 25. Februar) sowie vier europäische Klubwettbewerbe. Wegen der Weltmeisterschaft in China (31. August bis 15. September) kann die Saison nicht vorzeitig beginnen. Ein frühes Saisonende ist notwendig, weil die vorolympischen Qualifiktionsturniere für Tokio 2020 anstehen. Da blieb für den Allstar Day kein Platz mehr.

Verschnaufpause für international geforderte Klubs 

„Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, aber die Tatsache, dass in der kommenden Spielzeit acht BBL-Klubs in vier europäischen Wettbewerben vertreten sind und es erneut ein Zeitfenster für die Nationalmannschaft gibt, verbunden mit einer spät startenden und früh zu beendenden Saison, haben wir uns dazu entschlossen, den Allstar Day 2020 pausieren zu lassen. Hiermit verschaffen wir vor allem unseren europäisch spielenden Klubs eine kleine Verschnaufpause“, so Stefan Holz, Geschäftsführer der easyCredit BBL.

Ein Nationalmannschafts-Fenster abgesagt

Das für den Zeitraum vom 25.11 bis 03.12.19 geplante Nationalmannschafts-Fenster wurde von der FIBA in der vergangenen Woche kurzfristig abgesagt. „Natürlich spielte dieses Fenster eine mit-entscheidende Rolle in der Spielplanung. Aufgrund der Kurzfristigkeit führt die Absage allerdings leider nicht dazu, dass wir einfach zum ‚business as usual‘ zurückkehren können,“, so Holz weiter.

Die Hinrunde endet am 24./26. Januar 2019, die Rückrunde voraussichtlich am 2. Mai 2020. Die Playoffs sollen am 7. Mai beginnen und am 12. Juni beendet sein. Das Finale des MagentaSport BBL Pokals ist für den 16. Februar terminiert.

Mehr zur BG Göttingen

ANZEIGE: 50% auf Trikotsatz + gratis Fußballtasche! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Göttingen/Eichsfeld
Sport aus aller Welt