16. August 2022 / 13:08 Uhr

Englischer Fußball bei DAZN: Streamingdienst sichert sich umfangreiches Rechte-Paket

Englischer Fußball bei DAZN: Streamingdienst sichert sich umfangreiches Rechte-Paket

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der Streamingdienst DAZN hat sich Rechte am englischen Fußball außerhalb der Premier League gesichert.
Der Streamingdienst DAZN hat sich Rechte am englischen Fußball außerhalb der Premier League gesichert. © IMAGO/Shutterstock (Montage)
Anzeige

Die Spiele des englischen Fußballs außerhalb der Premier League werden auch künftig von DAZN übertragen. Der Streaminganbieter verlängerte den Vertrag für die Partien der Ligen zwei bis vier sowie den Carabao Cup.

Streamingdienst DAZN wird auch künftig großflächig über den englischen Fußball außerhalb der Premier League berichten. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, wurde der Vertrag für Live-Übertragungen aus der zweitklassigen Championship, der drittklassigen League One und der viertklassigen League Two um weitere zwei Jahre bis 2024 verlängert. Der Carabao Cup (englischer Liga-Pokal) ist ebenfalls Bestandteil des Pakets.

Anzeige

DAZN zeigt zudem auch weiterhin Partien des FA-Cups und das Community Shield. Die Rechte für die Premier League liegen derweil noch bis mindestens 2025 bei Sky. Der Pay-TV-Sender hatte diese 2019 erworben und berichtet seitdem umfangreich.

Die Partien der Championship dürften auch und vor allem für Traditionalisten des Fußballs interessant sein. In Englands zweiter Liga spielen unter anderem die einstigen Meister AFC Sunderland, Sheffield Wednesday, Blackburn Rovers, Huddersfield Town, FC Burnley, Preston North End, Sheffield United und West Bromwich Albion.