23. November 2022 / 07:28 Uhr

England-Kapitän Harry Kane droht wohl Ausfall: Knöchel-Untersuchung vor WM-Spiel gegen die USA

England-Kapitän Harry Kane droht wohl Ausfall: Knöchel-Untersuchung vor WM-Spiel gegen die USA

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Harry Kane ist angeschlagen und könnte das nächste Spiel von England verpassen.
Harry Kane ist angeschlagen und könnte das nächste Spiel von England verpassen. © Getty Images
Anzeige

Muss England im kommenden WM-Spiel gegen die USA auf Kapitän Harry Kane verzichten? Der 29-Jährige hat sich eine Verletzung am Knöchel zugezogen und wird wohl vor der Partie gegen die USA noch einmal genauer untersucht.

Englands Kapitän Harry Kane wird sich englischen Medienberichten zufolge vor dem nächsten WM-Spiel seiner Mannschaft am Freitag einer Untersuchung seines rechten Knöchels unterziehen. Der Torjäger habe in der zweiten Halbzeit des Auftaktsieges der Three Lions gegen den Iran (6:2) am Montag einen Schlag auf den Knöchel bekommen.

Anzeige

Die Untersuchung solle vor der Partie gegen die USA am Freitag (20 Uhr/ARD und MagentaTV) das Ausmaß des Problems feststellen, berichtete unter anderem die BBC. Kane war gegen den Iran in der 75. Minute ausgewechselt worden.

Für England war es der erste Sieg seit März, im Sommer gelang in sechs Nations-League-Partien kein einziger Erfolg. "Das ist ein richtig guter Tag für uns. Sechs Tore bei einer WM sind absolut beeindruckend", sagte BVB-Profi Jude Bellingham, der bei seinem WM-Debüt direkt das erste Länderspiel-Tor erzielte und das Torfest mit seinem 1:0 einleitete.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.