03. Juni 2021 / 14:50 Uhr

Enno Engelland wechselt zum MSV Pampow

Enno Engelland wechselt zum MSV Pampow

Johannes Weber
Ostsee-Zeitung
Enno Engelland begann mit dem Fußballspielen beim MSV Pampow.
Enno Engelland begann mit dem Fußballspielen beim MSV Pampow. © Verein
Anzeige

Der Fußball-Oberligist verpflichtet seinen vierten Neuzugang. Für Enno Engelland ist es eine Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte.

Anzeige

Ein junges Gesicht ist Neuzugang Nummer vier des MSV Pampow. Die grünen Piraten verkündeten am Mittwochabend den Transfer von Enno Engelland. Der 19-Jährige wechselt von der U 23 des FC Mecklenburg Schwerin zum MSV. Zuvor holten die Pampower schon Matej Jazvic (Räppe GoIF), Petro Alergush (Anker Wismar) und Aljoshua Berger (zuletzt vereinslos).

Anzeige

Die Sportstätte am Gartenweg ist für Engelland kein unbekanntes Terrain. Der Offensivspieler kickte in der E-, D- und C-Jugend für den MSV. Danach zog es ihn zum FCM. Dort gehörte er in der Saison 2020/21 zur U 19 der Schweriner, die in der A-Junioren-Regionalliga Nordost spielt, blieb aber ohne Einsatz.

Das sind die wichtigsten Transfers im kommenden Sommer in MV (Stand: 15. Juni 2021):

Justus Guth (zur TSG Neustrelitz), Matej Jazvic (zum MSV Pampow) und Stefan Voß (zum SFV Nossentiner-Hütte) sind nur einige von schon mehreren Transfers im MV-Amateurfußball. Zur Galerie
Justus Guth (zur TSG Neustrelitz), Matej Jazvic (zum MSV Pampow) und Stefan Voß (zum SFV Nossentiner-Hütte) sind nur einige von schon mehreren Transfers im MV-Amateurfußball. ©

Dafür lief der gebürtige Pampower vier Mal für die zweite Herrenmannschaft der Landeshauptstädter in der Landesliga West auf. Jetzt will sich Engelland zwei Spielklassen höher beweisen.