29. Mai 2021 / 10:49 Uhr

"Bereitet mir enorme Schmerzen": Kolumbien-Star James sauer über Nicht-Nominierung für Copa America

"Bereitet mir enorme Schmerzen": Kolumbien-Star James sauer über Nicht-Nominierung für Copa America

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
James Rodríguez fehlt im Kader der kolumbianischen Nationalmannschaft für die Copa America.
James Rodríguez fehlt im Kader der kolumbianischen Nationalmannschaft für die Copa America. © Getty
Anzeige

James Rodriguez fehlt im Kolumbien-Kader für die anstehenden Partien in der WM-Qualifikation sowie der Copa America. Der 29-Jährige reagierte auf die Nicht-Berücksichtigung überrascht und enttäuscht.

Kolumbien-Star James Rodríguez wird bei den kommenden beiden WM-Qualifikationsspielen und auch bei der Copa América nicht zur kolumbianischen Nationalmannschaft gehören. Das teilte der Verband FCF am Freitag auf seiner Homepage mit. Der Mittelfeldspieler habe sich medizinischen Untersuchungen unterzogen, die ergeben hätten, dass er sich nicht auf dem optimalen Wettkampfniveau befindet, hieß es

Anzeige

Ex-Bayern-Spieler James Rodríguez, der das Saisonende in der Premier League mit dem FC Everton wegen einer Wadenverletzung verpasst hatte, reagierte in einer Mitteilung in sozialen Medien überrascht und enttäuscht, dass man nicht auf ihn zähle und stattdessen gute Genesung wünsche. "Eine Genesung, die ich bereits hinter mir habe und bei der ich viel geopfert habe. Nicht dass Vertrauen des Trainerstabs zu erhalten, bricht mit allem und bereitet mir enorme Schmerzen."

Vereins-Coach Carlo Ancelotti hatte indes erklärt, dass der 29 Jahre alte James Rodríguez nach Kolumbien zurückgekehrt sei, um sich dem Kader für die WM-Qualifikationsspiele gegen Peru und Argentinien am 3. und 8. Juni sowie für die Copa América ab dem 13. Juni anzuschließen. Unter Ancelotti hatte der Kolumbianer bereits bei Real Madrid gespielt, beim FC Everton kehrte der Gewinner des Goldenen Schuhs bei der WM 2014 zu alter Stärke zurück. Von 2017 an war James Rodríguez für zwei Spielzeiten an den deutschen Rekordmeister ausgeliehen gewesen.