11. Februar 2019 / 06:52 Uhr

"Er hat ein Angebot vorliegen": Casteels soll beim VfL Wolfsburg verlängern

"Er hat ein Angebot vorliegen": Casteels soll beim VfL Wolfsburg verlängern

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Notenbester VfLer: Koen Casteels.
Er soll beim VfL verlängern: Wolfsburgs Nummer 1 Koen Casteels. © dpa
Anzeige

Koen Casteels - die Nummer 1 des VfL Wolfsburg hat sich innerhalb kürzester Zeit als großer Rückhalt erwiesen – und ist längst ins Visier einiger Top-Klubs geraten. Casteels macht kein Geheimnis daraus, dass er gern international spielen möchte. Mit dem VfL kämpft er gerade darum, dass es in der nächsten Saison für die europäische Bühne reicht. Reicht es jedoch nicht, geht er dann?

Anzeige
Anzeige

Der Torhüter hat zwar einen Vertrag bis 2021 in Wolfsburg, aber große Klubs wie der FC Barcelona und der FC Arsenal sollen bereits im vergangenen Jahr interessiert gewesen sein. Die spanische Zeitung „AS“ hatte im Oktober berichtet, dass der Schlussmann weiterhin im Fokus von Barca stehe. Aber in Wolfsburg kämpfen sie darum, dass er bleibt. VfL-Manager Jörg Schmadtke sagte am Sonntag beim Sport1-Doppelpass: "Wir sind mit ihm im Gespräch - und die Gespräche sind gut. Er hat ein Angebot vorliegen, jetzt schauen wir mal. Ich würde mir wünschen, dass er bleibt. Denn Koen ist einer der herausragenden Torhüter in der Liga, er ist ein sehr kompletter Torhüter. Wir hätten großen Spaß daran, wenn er lange bei uns bleibt."

Mehr zum VfL Wolfsburg

Klar ist: Spielt Casteels weiterhin auf diesem Top-Niveau, ist er automatisch einer für höhere Aufgaben. Sein Berater Nico Vaesen im dem Kicker: „Das wäre der logische nächste Schritt.“ Und: „Wir wissen, dass ihn einige Klubs intensiv beobachten, das ist ganz normal.“ Er betonte jedoch auch: „Koen fühlt sich sehr wohl in Wolfsburg. Wir werden ganz ruhig schauen, was im Sommer auf dem Tisch liegt. Zunächst reden wir ohnehin mit Jörg Schmadtke und Marcel Schäfer.“ Diese Gespräche laufen bereits, wie Schmadtke nun verriet.

Die Karriere von Koen Casteels in Bildern

Der 1992 im belgischen Bonheim geborene Casteels begann seine Karriere beim Erstligisten KRC Genk in der belgischen Pro League. Zwar konnte er dort nicht sein Profi-Debüt geben, wechselte aber 2011 für 1,2 Millionen nach... Zur Galerie
Der 1992 im belgischen Bonheim geborene Casteels begann seine Karriere beim Erstligisten KRC Genk in der belgischen Pro League. Zwar konnte er dort nicht sein Profi-Debüt geben, wechselte aber 2011 für 1,2 Millionen nach... ©
Anzeige
LESENSWERT

Beim VfL wünscht man sich, dass der Torhüter bleibt. Wolfsburgs Mittelfeldspieler Maximilian Arnold: „Koen hat uns schon einige Punkte gerettet – ich hoffe, er bleibt noch eine ganze Zeit bei uns.“

ANZEIGE: Hoodie und T-Shirt mit deinem Vereinsnamen! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt