25. Februar 2021 / 19:47 Uhr

Erfolgreiche Spendenaktion: ETC Crimmitschau erhält 5.000 Euro für neue Eishalle

Erfolgreiche Spendenaktion: ETC Crimmitschau erhält 5.000 Euro für neue Eishalle

Simon Ecker
Leipziger Volkszeitung
#lz# Crimmitschau ETC Spatenstich Nachwuchszentrum erfolgte per Bagger vom Ministerpraesident Michael Kretschmer OB Andre Raphael Landrat Christioph Scheurer den ETC Vorstand Gerht Canada Life Vertreter und Angela Geyer 25.06.2020 Foto: Ralph Koehler/propicture
Der Spatenstich für das ETC-Nachwuchszentrum erfolgte im vergangenen Jahr mit Ministerpräsident Michael Kretschmer. © Ralph Koehler/propicture
Anzeige

Weil die bestehende Eishalle nicht mehr für alle Eishockey-Mannschaften ausreichte, baute der ETC Crimmitschau im vergangenen Jahr eine neue Halle speziell für den Nachwuchs. Zur Finanzierung des Projekts startete die Leipziger Invers-Gruppe mit der Verti Versicherung eine Spendenaktion, die nun ausgewertet wurde.

Anzeige

Leipzig. Dass erfreuliche Nachrichten zum Problem werden, ist eigentlich eher selten der Fall. Doch beim ETC Crimmitschau ist in der Vergangenheit genau das passiert. Im sächsischen Städtchen nahe der thüringischen Grenze regiert nicht etwa König Fußball, sondern Eishockey. Die heimischen Eispiraten, die seit 2007 in der zweiten Bundesliga spielen, sind das Aushängeschild des Vereins, doch auch im Nachwuchs ist der Andrang von den Jungpiraten in der U7 bis zu den U20-Junioren groß. So groß, dass durch die Vielzahl der aktiv spielenden Mannschaften die Eishalle ausgebucht, teilweise sogar überbelegt ist, wodurch vor allem den Kindern und Jugendlichen Trainingszeiten fehlen.

Anzeige

Knapp 5.000 Euro wurden gespendet

Im vergangenen Jahr baute der ETC Crimmitschau deshalb eine neue Eishalle speziell für den Nachwuchs. Durch geschäftliche Kontakte des ETC-Vorstandsvorsitzenden Matthias Gerth mit der in Leipzig ansässigen Invers GmbH entstand dabei die Idee, eine Spendenaktion zur Teilfinanzierung der Halle ins Leben zu rufen. Die Invers-Gruppe um Mitgeschäftsführer Michael Buth, die als Maklerpool und Mittler zwischen den verschiedenen Parteien agiert, holte dazu noch die Verti Versicherung mit ins Boot.

Mehr zu Eishockey

Von Anfang September bis Ende Januar spendete der KfZ-Direktversicherer Verti für jede über die Invers verkaufte Versicherung drei Euro an den ETC Crimmitschau. Die Aktion wurde über verschiedene Kanäle beworben, die Auswertung in der vergangenen Woche ergab einen Spendenbetrag von knapp 5.000 Euro. Invers legte zusätzlich noch einen Extra-Betrag oben drauf. Das Geld soll demnächst an den ETC übergeben werden. Sowohl Verti als auch Invers zeigten sich vom Erfolg der Aktion positiv überrascht. „Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist es wichtig, die Kinder und Jugendlichen im Nachwuchs zu unterstützen“, sagte Buth. „Dass so viel Geld zusammengekommen ist, freut uns daher besonders.“

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!