18. Januar 2020 / 18:30 Uhr

Dietmar Hamann adelt BVB-"Waffe" Erling Haaland: "Er kam, sah und siegte"

Dietmar Hamann adelt BVB-"Waffe" Erling Haaland: "Er kam, sah und siegte"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Erling Haaland hat Borussia Dortmund zu Sieg gegen den FC Augsburg geschossen. Sky-Experte Dietmar Hamann zeigte sich begeistert.
Erling Haaland hat Borussia Dortmund zu Sieg gegen den FC Augsburg geschossen. "Sky"-Experte Dietmar Hamann zeigte sich begeistert. © Getty Images
Anzeige

Was für ein Debüt: Erling Haaland wird beim 5:3-Sieg von Borussia Dortmund über den FC Augsburg kurz nach der Halbzeit eingewechselt - und schießt gleich drei Tore. Für "Sky"-Experte Dietmar Hamann ist nach dem Haaland-Debüt ein neuer Star geboren.

Anzeige

Erling Haaland ist der neue Star von Borussia Dortmund. Mit einer Gala-Vorstellung nach seiner Einwechslung in der zweiten Halbzeit (56. Minute) beim Rückrunden-Auftakt des BVB gegen Dortmund, drehte der erst 19-Jährige fast im Alleingang einen 1:3-Rückstand in einen 5:3-Sieg um. Der norwegische Nationalspieler erzielte drei Tore bei seinem ersten Pflichtspiel-Einsatz für den Vize-Meister und sorgte nicht nur auf den Rängen für erstaunte Gesichter: Selbst Sky-Experte Dietmar Hamann zeigte sich überrascht davon, wie schnell Haaland nach dem Winter-Transfer von Red Bull Salzburg beim BVB eingeschlagen ist: "Es ist beeindruckend, mit welcher Selbstsicherheit er die Mannschaft mitgezogen hat", sagte der ehemalige Bayern-Spieler.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Haaland war erst in diesem Winter für die fixe Ablöse von 20 Millionen Euro von Red Bull Salzburg zu den Dortmundern gewechselt. Der BVB stach beim Transfer des Sturm-Juwels (28 Tore in 22 Pflichtspielen für Salzburg in der Hinrunde) unter anderem Manchester United und RB Leipzig aus. Die Vorbereitung der Mannschaft von Lucien Favre konnte der norwegische Nationalspieler wegen Knieproblemen zudem nicht voll absolvieren - deshalb auch die späte Einwechslung beim Augsburg-Spiel. Und trotzdem erzielte Haaland den Dreierpack. Hamann zeigte sich begeistert: "Die Ablösesumme musst du auch erst bestätigen. Das hatte viele Spieler zuvor schon gehemmt", so der Sky-Mann. Bei Haaland sei es nun nicht so gewesen: "Er kam, sah und siegte. A new star is born", urteilte Hamann.

Der BVB in Noten: Die Einzelkritik zum 5:3-Sieg bei der Aufholjagd nach 1:3-Rückstand gegen den FC Augsburg

Der BVB hat die Partie beim FC Augsburg nach einem 1:3-Rückstand noch in einen 5:3-Sieg gedreht.  Zur Galerie
Der BVB hat die Partie beim FC Augsburg nach einem 1:3-Rückstand noch in einen 5:3-Sieg gedreht.  ©

Dietmar Hamann über BVB-Transfer Erling Haaland: "Er ist eine richtige Waffe"

Mit dem 1,94 Meter großen Haaland hätten die Dortmunder laut dem Ex-Nationalspieler zudem neuen Spielertyp verpflichtet: "Er hat Präsenz. Trotz seines jungen Alters hat man in den 35 Minuten gesehen, dass er hinter die Viererkette läuft. Er ist eine richtige Waffe für die Dortmunder. Weil er ein Spielertyp ist, den sie vorher nicht hatten", erklärte Hamann. Zum Vergleich: Paco Alcacer, der einzige andere gelernte Mittelstürmer beim BVB neben Haaland, ist nur 1,75 Meter groß. Wegen des Haaland-Transfers soll er laut Medienberichten den Klub nun verlassen wollen.

Internationale Pressestimmen zum BVB-Debüt von Erling Haaland

BVB-Stürmer Erling Haaland hat die internationale Presse mit seinem Dreierpack gegen den FC Augsburg verzückt. Zur Galerie
BVB-Stürmer Erling Haaland hat die internationale Presse mit seinem Dreierpack gegen den FC Augsburg verzückt. ©

Haaland jedenfalls darf sich zurecht als Mann des Spiels feiern lassen, wenn es nach Hamann geht: "Der Treffer zum 2:3 war der Wendepunkt und er war dafür verantwortlich. Ein toller Einstand. Er hat ein verloren geglaubtes Spiel fast im Alleingang gedreht", urteilte der ehemalige Bundesliga-Spieler über den "eiskalten" Haaland.