11. März 2020 / 14:38 Uhr

Computer simuliert Karriere von BVB-Star Erling Haaland bis 2036: Tore, Titel und drei Top-Transfers

Computer simuliert Karriere von BVB-Star Erling Haaland bis 2036: Tore, Titel und drei Top-Transfers

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Erling Haaland wird eine ereignisreiche Karriere haben - wenn man den Berechnungen von Football Manager 2020 Glauben schenkt.
Erling Haaland wird eine ereignisreiche Karriere haben - wenn man den Berechnungen von "Football Manager 2020" Glauben schenkt. © imago images/Getty/Montage
Anzeige

Erling Haaland ist bei Borussia Dortmund binnen weniger Wochen zum Superstar geworden. Doch wie geht die Karriere des Norwegers in den kommenden Jahren weiter? Ein Computerprogramm hat Haalands Laufbahn simuliert. Die Datenbank kommt dabei zu folgenden Ergebnissen.

Anzeige

Borussia Dortmund wird noch bis zum Sommer 2021 große Freude an Erling Haaland haben - dann zieht es den Stürmer in die englische Premier League. Dies ist das Ergebnis einer auf mehreren Millionen Daten basierenden Simulation des Software-Herstellers "Sports Interactive", der den weiteren Karriereverlauf des Norwegers anhand des Spiels "Football Manager 2020" errechnete.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Bitter für den BVB: Zwar wird Haaland in der nächsten Saison demnach mit 18 Treffern Bundesliga-Torschützenkönig, Deutschlands "Fußballer des Jahres" und Ende 2020 zudem mit dem "Golden-Boy-Award" für Europas besten Nachwuchsspieler ausgezeichnet - ein großer Titel bleibt dem Klub trotz der Leistungen des Youngster aber verwehrt. Immerhin reicht es vor der kommenden Spielzeit aber zum Gewinn des DFL-Supercups, in dem sich Vizemeister Dortmund gegen Doublesieger FC Bayern durchsetzt.

Die Statistiken aus der simulierten Karriere von Erling Haaland im Überblick (HINWEIS: Die realen Daten zu Beginn von Haalands Laufbahn enden mit dem Start der laufenden Spielzeit - hiermit erklären sich die Angaben zu seiner ersten BVB-Saison und zu RB Salzburg)
Die Statistiken aus der simulierten Karriere von Erling Haaland im Überblick (HINWEIS: Die realen Daten zu Beginn von Haalands Laufbahn enden mit dem Start der laufenden Spielzeit - hiermit erklären sich die Angaben zu seiner ersten BVB-Saison und zu RB Salzburg) © Sports Interactive

Im Juni 2021 macht Manchester City der Simulation zufolge dann von Haalands Ausstiegsklausel Gebrauch und holt den Stürmer für 75 Millionen Euro auf die Insel. In seinem ersten Jahr bei den Citizens kann Haaland nicht an seine Form anknüpfen und kommt nur auf acht Liga-Treffer. Erst danach läuft es besser: 16 Liga-Tore und das Erreichen des Champions-League-Endspiels stehen für Haaland und City am Ende der zweiten Spielzeit zu Buche. Einen Titel gibt es aber erneut nicht zu feiern.

Ab Sommer 2023: Haaland und Mbappé bilden Sturmduo bei ManCity

Das ändert sich in der Saison 2023/2024. Für 231 Millionen Euro Ablöse stößt Kylian Mbappé zum Team und Manchester gewinnt die Champions League, die Premier League und den Carabao Cup. Allerdings stiehlt Mbappé seinen Sturmpartner dabei die Show und schießt 26 Pflichtspiel-Treffer, Haaland bringt es auf "nur" 20 Tore. Vor dem zweitplatzierten Norweger wird der Franzose zudem mit dem "Ballon d'Or" ausgezeichnet. Und Mbappé behält in die Nase vorn. Denn in der Folge-Saison setzt City dann vornehmlich auf nur eine Spitze: Den 231-Millionen-Einkauf.

Entdecker, Rekorde, Yoga: BVB-Star Erling Haaland von A bis Z

Erling Haaland mischt die Fußball-Welt auf und trifft für den BVB am laufenden Band. Der <b>SPORT</b>BUZZER stellt den jungen Norweger näher vor – von A wie Ausstiegsklausel über L wie Leeds bis Z wie Zorc! Zur Galerie
Erling Haaland mischt die Fußball-Welt auf und trifft für den BVB am laufenden Band. Der SPORTBUZZER stellt den jungen Norweger näher vor – von A wie Ausstiegsklausel über L wie Leeds bis Z wie Zorc! ©

Haaland zieht im Winter weiter und wechselt für 55 Millionen Euro zum FC Barcelona. Hier findet der ehemalige BVB-Star in der Rückrunde der Primera Division zu seinem Rhythmus und führt das Team mit elf Treffern zum spanischen Double. Gestärkt von diesen Erfolgen legt Haaland dann seine bisher beste Saison hin. Nach 34 Pflichtspiel-Toren erhält der den "Ballon d'Or" und wird zu "Europas Fußball des Jahres" gekürt. Im folgenden Jahr bleibt Haaland in Top-Form. Folge: Er bekommt seinen zweiten "Ballon d'Or".

Die simulierte Karriere von Erling Haaland im Überblick (HINWEIS: Die realen Daten zu Beginn von Haalands Laufbahn enden mit dem Start der laufenden Spielzeit - hiermit erklären sich die Angaben zu seiner ersten BVB-Saison und zu RB Salzburg)
Die simulierte Karriere von Erling Haaland im Überblick (HINWEIS: Die realen Daten zu Beginn von Haalands Laufbahn enden mit dem Start der laufenden Spielzeit - hiermit erklären sich die Angaben zu seiner ersten BVB-Saison und zu RB Salzburg) © Sports Interactive

Im Sommer 2028 folgt sein nächster Mega-Transfer: Für 131 Millionen Euro sichert sich Paris St. Germain die Dienste von Haaland. Bei den Franzosen trifft er nach Belieben und reiht Titel an Titel. So führt er PSG in seiner ersten Saison mit 31 Pflichtspiel-Toren unter anderem zum Champions-League-Triumph. 2029 folgt dann die dritte und letzte Auszeichnung mit dem "Ballon d'Or". In den Folgejahren ist Haaland mit PSG vor allem national erfolgreich, bis seine Einsatzzeiten ab 2033 etwas geringer werden. Er verlässt den Verein schließlich im Sommer 2036 und beendet seine Karriere - im Alter von 35 Jahren.

Die datengestützte Voraussage von Haalands Karriereverlauf basiert auf einer von "Sports Interactive" über Jahre zusammengestellten Datenbank, die derzeit 45.000 Vereine und 800.000 Personen aus dem Fußball umfasst. Das Scouting-Netzwerk des Unternehmens besteht eigenen Angaben zufolge aus rund 1000 Personen, die zum Teil im Profi-Fußball tätig sind. Die Liste von Eigenschaften der in das Spiel "Football Manager 2020" integrierten Protagonisten umfasst nicht nur deren sportliche Eigenschaften, sondern auch andere Attribute wie den Charakter.