25. September 2021 / 22:53 Uhr

Champions League gegen Lissabon: BVB hofft auf schnelles Comeback von Haaland und Reus

Champions League gegen Lissabon: BVB hofft auf schnelles Comeback von Haaland und Reus

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Nach Aussage von Sebastian Kehl könnten Erling Haaland und Marco Reus beim BVB schnell zurückkehren.
Nach Aussage von Sebastian Kehl könnten Erling Haaland und Marco Reus beim BVB schnell zurückkehren. © IMAGO/Uwe Kraft/Thomas Bielefeld/Team 2 (Montage)
Anzeige

Borussia Dortmund hofft, schon am Dienstag im Champions-League-Spiel gegen Sporting Lissabon wieder mit Marco Reus und Erling Haaland planen zu können. Das Duo hatte bei der Niederlage bei Borussia Mönchengladbach verletzt gefehlt.

Borussia Dortmund hofft auf ein schnelles Comeback seines Offensiv-Duos Erling Haaland und Marco Reus. "Ich denke Erling und Marco werden am Dienstag wieder eine Option sein", sagte BVB-Lizenzspielerchef Sebastian Kehl am Samstagabend nach der 0:1-Niederlage bei Borussia Mönchengladbach. Am Dienstag steht für die Dortmunder das zweite Gruppenphasen-Spiel in der Champions League an. Es geht gegen den portugiesischen Meister Sporting Lissabon.

Anzeige

Haaland und Reus hatten sich im Abschlusstraining vor der Partie in Gladbach verletzt und mussten für die Begegnung passen. Haaland wurde von muskulären Problemen geplagt, Reus von einer Kapselreizung im Knie außer Gefecht gesetzt.

"Er ist im Training falsch aufgekommen. Zum Glück hat die MRT-Untersuchung ergeben, dass es nichts Dramatisches ist. Wir müssen sehen, wie lange es dauert", sagte BVB-Trainer Rose über die Blessur von Kapitän Reus. Mit Blick auf Haaland betonte der Coach: "Wir können ihn nicht angeschlagen in ein Spiel schicken und wollen ihn mit seinen jungen Jahren nicht verbrennen."