13. Oktober 2020 / 09:28 Uhr

"Wird Level von Ronaldo und Messi erreichen": Scholes adelt Haaland - und hofft auf Manchester-Transfer

"Wird Level von Ronaldo und Messi erreichen": Scholes adelt Haaland - und hofft auf Manchester-Transfer

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Für mich ist Haaland sensationell, sagt Manchester-Legende Paul Scholes über den BVB-Angreifer.
"Für mich ist Haaland sensationell", sagt Manchester-Legende Paul Scholes über den BVB-Angreifer. © dpa/imago
Anzeige

Erling Haaland ist in aller Munde. Der Stürmer-Jungstar von Borussia Dortmund zeigt sich auch bei der norwegischen Nationalmannschaft in Torlaune. England-Ikone Paul Scholes prophezeit dem 20-Jährigen eine große Zukunft - und sähe ich gern im Dress von Ex-Klub Manchester United. 

Anzeige

Auch in der Länderspielpause weiß BVB-Angreifer Erling Haaland auf sich aufmerksam zu machen. Für die norwegische Nationalmannschaft erzielte der 20-Jährige beim jüngsten 4:0-Sieg gegen Rumänien einen Dreierpack. Da gerät man sogar im Heimatland des Fußballs ins Schwärmen. Englands ehemaliger Nationalspieler und Manchester-United-Legende Paul Scholes hat sich nun lobend über das Top-Talent von Borussia Dortmund geäußert. "Für mich ist Haaland sensationell", sagte der 45-Jährige bei Stadium Astro.

Anzeige

Scholes, der gerade erst interimsweise das Traineramt beim englischen Viertligisten FC Salford City übernommen hat, prophezeit dem Norweger eine große Zukunft: "Er wird Ronaldos und Messis Level erreichen, von dem, was ich bisher von ihm gesehen habe." Und: Der ehemalige Weltklasse-Mittelfeldspieler plädiert dafür, dass sich sein Ex-Klub Manchester United eher mit einer Verpflichtung des Stürmers auseinandersetzen sollte als mit einem anderen BVB-Profi.

Mehr vom SPORTBUZZER

Der Premier-League-Klub buhlte in der vergangenen Transferperiode stark um England-Jungstar Jadon Sancho. Der BVB entschloss sich jedoch dazu, den 20-Jährigen in diesem Sommer nicht ziehen zu lassen. Geht es nach Scholes, "war Sancho meiner Meinung nach auch nicht der richtige Spielertyp (für United). Von seiner Sorte haben wir schon drei." Haaland hingegen könnte das Sturmzentrum bei United verstärken anstatt einen weiteren offensiven Außenspieler zu verpflichten. Ein Wechsel dürfte jedoch teuer werden, noch hat der Norweger beim BVB einen Vertrag bis 2024.