23. April 2022 / 18:20 Uhr

Verlässt Erling Haaland den BVB? Zorc würde England-Wechsel "nicht komplett überraschen"

Verlässt Erling Haaland den BVB? Zorc würde England-Wechsel "nicht komplett überraschen"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Erling Haaland könnte den BVB nach dieser Saison verlassen. Für Sportdirektor Michael Zorc würde ein Transfer nach England nicht überraschend kommen.
Erling Haaland könnte den BVB nach dieser Saison verlassen. Für Sportdirektor Michael Zorc würde ein Transfer nach England nicht überraschend kommen. © Getty Images/Montage
Anzeige

Mit Manchester City soll sich Erling Haaland bereits über einen Transfer einig sein. Der BVB-Stürmer kann die Dortmunder nach dieser Saison per Ausstiegsklausel verlassen. Ein England-Wechsel würde BVB-Sportdirektor Michael Zorc nicht überraschen.

Ein Wechsel von Borussia Dortmunds Stürmerstar Erling Haaland in die englische Premier League würde den BVB laut Sportdirektor Michael Zorc "nicht komplett überraschen". Das sagte der 59-Jährige beim Pay-TV-Sender Sky kurz vor dem Topspiel der Dortmunder am Samstagabend (18.30 Uhr, live mit Sky Ticket/Anzeige) beim FC Bayern. Haaland wird seit Wochen mit verschiedenen Topklubs in Verbindung gebracht, zuletzt mit Manchester City. Der norwegische Nationalspieler kann Dortmund wegen einer Ausstiegsklausel in Höhe von 75 Millionen Euro nach dieser Saison verlassen.

Anzeige

Konkrete Aussagen vermied Zorc allerdings. "Ich habe auch sehr viel gelesen, was wir schon gemacht haben, was schon unterschrieben ist", sagte der scheidende Sportdirektor. Fix sei bislang aber nur der Transfer von Niklas Süle (26), der im Sommer von den Bayern kommt. Auch Nationalspieler Karim Adeyemi soll laut Medienberichten zur kommenden Saison von RB Salzburg nach Dortmund wechseln. "Er ist natürlich ein Spieler, den wir gut kennen und nicht ganz so schlecht finden", sagte Zorc.

Ersetzt Adeyemi also Haaland? Ein möglicher Wechsel zu ManCity nimmt Formen an. Der englische Klub von Trainer Pep Guardiola habe sich mit Vertretern des 21 Jahre alten Stürmers über die Bedingungen für eine Unterschrift geeinigt, berichtete die Daily Mail unter der Woche. Demnach soll Haaland voraussichtlich einen Fünfjahresvertrag erhalten und mit einem Gehalt von über 500.000 Pfund pro Woche der bestbezahlte Spieler der Premier League werden Haalands Vertrag in Dortmund läuft noch bis Sommer 2024.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.