15. Mai 2021 / 13:08 Uhr

Erster Sommerneuzugang für Babelsberg 03

Erster Sommerneuzugang für Babelsberg 03

Maximilian Krone
Märkische Allgemeine Zeitung
Der Bannewitzer Jakob Schulz fährt gegen den Neugersdorfer Jakub Moravec die Grätsche aus. Es half aber nichts, der FC Oberlausitz kam weiter.
Jakub Moravec (l.) wird zukünftig für Babelsberg 03 auflaufen. © Steffen Manig
Anzeige

Regionalliga Nordost: Der erste Sommerneuzugang kommt für die Filmstädter aus Bischofswerda.

Anzeige

Der SV Babelsberg 03 sichert sich für die kommende Saison die Dienste von Jakub Moravec. Der Tscheche wechselt von Absteiger Bischofswerdaer FV an den Babelsberger Park und soll dort im Angriff für Furore sorgen. Mit dem ablösefreien Transfer reagiert der Brandenburger Landespokalfinalist auf den Abgang von Bogdan Rangelov zu Lokomotive Leipzig. Moravec ist 25 Jahre alt und kam vor einem Jahr von Oberlausitz Neugersdorf zum BFV, bei dem er seine zweite Regionalliga Nordost-Saison absolvierte. Für die Sachsen, die vor dem Abbruch der Spielzeit mit sieben Punkten am Tabellenende standen, erzielte der 1,72 Meter große offensive Mittelfeldspieler zwei Treffer und legte zwei weitere vor.

Anzeige

Ausgebildet wurde Moravec bei Sparta Prag, sammelte erste Erfahrungen im Seniorenbereich aber in der zweiten tschechischen Liga bei FC Sellier & Bellot Vlasim. Nach etlichen Leihen, bei denen er auf insgesamt fünf Erstliga- und weitere zehn Zweitliga-Spiele kam, zog es ihn nach Neugersdorf, mit denen er 2019 aus der Regionalliga abstieg.

In Bildern: Babelsberg 03 siegt mit 3:0 beim FC Energie Cottbus

Der SV Babelsberg 03 (weiße Trikots) siegt im Halbfinale des AOK-Landespokals mit 3:0 gegen Energie Cottbus. Tore: 0:1 Sven Reimann (11.), 0:2 Lukas Wilton (67.), 0:3 David Danko (88.). Zur Galerie
Der SV Babelsberg 03 (weiße Trikots) siegt im Halbfinale des AOK-Landespokals mit 3:0 gegen Energie Cottbus. Tore: 0:1 Sven Reimann (11.), 0:2 Lukas Wilton (67.), 0:3 David Danko (88.). © Steffen Beyer

Der Tscheche, der insgesamt auf 41 Regionalliga- und 18 Oberligaspiele kommt, unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!