15. Juli 2020 / 11:09 Uhr

Erster Test steht fest: VfL Wolfsburg spielt bei RB Leipzig

Erster Test steht fest: VfL Wolfsburg spielt bei RB Leipzig

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Erster Test in Leipzig: Wout Weghorst (am Ball) und der VfL Wolfsburg spielen am 30. Juli bei RB. Die Partie findet ohne Zuschauer statt.
Erster Test in Leipzig: Wout Weghorst (am Ball) und der VfL Wolfsburg spielen am 30. Juli bei RB. Die Partie findet ohne Zuschauer statt. © Roland Hermstein
Anzeige

Der erste Test steht fest: Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg bestreitet sein erstes Spiel in der Sommervorbereitung am 30. Juli bei RB Leipzig.

Anzeige
Anzeige

Ohne Zuschauer im Trainingszentrum

Derzeit befinden sich die Profis des VfL Wolfsburg im Urlaub, gegen wen sie in der Vorbereitung dann als erstes testen, steht jetzt fest. Am 30. Juli geht's nach Leipzig, um 16 Uhr wird dann ohne Zuschauer im Trainingszentrum von RB angepfiffen.

So präsentiert der VfL Wolfsburg den neuen Look

Maximilian Arnold Zur Galerie
Maximilian Arnold ©

Kurze Sommerpause

Acht Tage vor dem Spiel gegen die Roten Bullen kehren die Grün-Weißen aus ihrer kurzen Sommerpause zurück nach Wolfsburg. Zunächst stehen die vorgeschriebenen zwei Corona-Tests an, ehe am Wochenende des 25./26. Juli das Training wieder beginnt. Am Mittwoch, 5. August, geht es ab 18.55 Uhr voraussichtlich in Kiew los mit dem Achtelfinalrückspiel in der UEFA Europa League beim FC Schachtar Donezk.

Gelingt den Wolfsburgern der Einzug in die nächste Runde, wartet am Dienstag, 11. August, im Viertelfinale beim Endrundenturnier in Nordrhein-Westfalen in Gelsenkirchen der Sieger der Partie FC Basel gegen Eintracht Frankfurt auf den VfL.

Anstoß der Partie wäre um 21 Uhr. Auf nationaler Ebene sind die Wölfe erstmals im September wieder gefordert: Vom 11. bis 14. September steht die erste Runde im DFB-Pokal an, am Wochenende darauf beginnt die neue Runde der Bundesliga.

Mehr zum VfL Wolfsburg

Für Wolfsburg zudem wichtig: Die Qualifikationsrunde 2 zur UEFA Europa League, in der die Wölfe als Tabellensiebter der abgelaufenen Saison bereits in den Wettbewerb einsteigen, findet am Donnerstag, 17. September, statt. Qualifikationsrunde 3 steht am Donnerstag, 24. September, an, die Play-offs am Donnerstag, 1. Oktober. Alle drei Qualifikationspartien werden als einfache Duelle ausgetragen, es gibt also kein Hin- und Rückspiel. Die Gruppenphase der Europe League startet dann am Donnerstag, 22. Oktober.