24. Januar 2020 / 16:07 Uhr

Erzgebirge Aue bangt um Sören Gonther

Erzgebirge Aue bangt um Sören Gonther

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sören Gonther.
Sören Gonther.
Anzeige

Vor dem Restrückrundenstart am Dienstag gegen Wiesbaden ist Sören Gonther mit einem grippalen Infekt ausgefallen. Falls der Verteidiger nicht rechtzeitig fit werden sollte, muss Florenz-Leihgabe Jacob Rasmussen ran.

Anzeige
Anzeige

Aue. Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue bangt vor dem Rückrundenstart am Dienstag (20.30 Uhr/Sky) beim SV Wehen Wiesbaden um Sören Gonther. Der 33 Jahre alte Abwehrspieler konnte am Freitag wegen einer Erkrankung nicht am Training teilnehmen. "Sören laboriert an einem grippalen Infekt und war beim Arzt. Wir müssen von Tag zu Tag schauen und hoffen, dass er schnellstmöglich wieder einsteigen kann", sagte Trainer Dirk Schuster.

Mehr zu Aue

Sollte Gonther bis Dienstag nicht fit werden, wäre Neuzugang Jacob Rasmussen eine Alternative für den Platz in der Innenverteidigung. Die Leihgabe des AC Florenz hat sich laut Schuster schnell im Team integriert. "Er versucht sich voll einzubringen und die Dinge anzunehmen, die die Mannschaft schon verinnerlicht hat. Jacob ist ein Kandidat für die Startformation und wird definitiv im Kader sein", sagte Schuster.

Sebastian Wutzler

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt